Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Vögel am Himmel

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    228

    Vögel am Himmel

    Silbrig das Licht,
    Milde gestimmt ist der Tag
    Das Windspiel an der Satellitenschüssel,
    Klimpert ein paar Frostnoten;
    Und in meine Hände
    Bläst der Wind ein Weihnachtslied,
    Strubbelt mir tröstend durchs Haar
    Als wäre ich ein kleiner Junge
    Ringsum Häuser,
    *Vögel am Himmel.
    Signatur editiert da Verwendung von Fremdlinks

    Niquita / Moderatorin

  2. #2
    sarna Guest
    Es ist eine mich berührende, lyrische Beschreibung eines vom LI intensiv erlebten Moments, Dante..
    Lyrisch und berührend, weil sich darin die äußeren, sinnlichen Wahrnehmungen mit den inneren Regungen des LI vermischen und verbinden. Es ist spürbar für mich, dass es in diesem Moment in einer tiefen, emotionalen Beziehung zu der ihn umgebenden Realität steht - dass es sie lebt und dadurch spiegelt und beantwortet. Es strahlt etwas liebevolles aus .., vielleicht, weil das LI auf alles ringsum offen und achtsam in diesem Moment ist.

    Dieses Bild:

    Und in meine Hände
    Bläst der Wind ein Weihnachtslied


    fällt mir besonders auf und lässt an sich verweilen, da die ungewöhnliche Verbindung von Händen, Wind und Weihnahtslied, verschiedene interessante und schöne Assoziationen in mir hervorruft. Ich mag diese “Freiheit” in den Bildern.

    Auch die Vögel am Himmel scheinen für das Li eine besondere, innere Entsprechung zu haben - vielleicht für seine "befreiten" Gedanken und Gefühle, die in diesem Moment zum Himmel aufsteigen scheinen?

    Danke für dieses sanft ergreifende Gedicht!
    L.G. sarna

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    228
    Vielen Dank sarna,

    ich fühle mich von dir verstanden. Komm gut ins neue Jahr! <3

    LG

    Der Dante
    Signatur editiert da Verwendung von Fremdlinks

    Niquita / Moderatorin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •