Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verzeih mir

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    4

    Exclamation Verzeih mir

    Also ich hab ein Gedicht für ne Freundin geschrieben! Jetzt wüsste ich gerne von euch ob das gut genug für sie ist.



    Verzeih mir

    Rinnen Tränen in die Schlucht der Liebe
    dann waren dies mehr als tausend Hiebe!
    Kam die Hoffnungslosigkeit
    verbeitet von der ganzen Einsamkeit

    Blieb die Zeit auch stehen
    die Narben würden für immer bestehen
    Der Schmerz schon längst erstickt
    die gedanken sehr verzwickt

    Niemand der nun mehr warne
    der vor dem Ende bewahre
    Die Schuld liegt allein bei mir
    Oh bitte verzeihe mir!

    Für eine Person, die ich immer lieben werde!
    Freundschaft und Liebe
    zweifellos ist das ein Geheimnis der Diebe

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.954
    Tränen der Liebe bedeuten Hiebe?
    Das paßt nicht.

    Die Reime sind sehr einfach: stehen-bestehen, Liebe-Hiebe, mir-mir; besonders diese wirken ziemlich einfallslos, da sie sich viel zu gleich sind.

    Insgesamt wirkt es nicht rund, inhaltlich nicht ausgereift. Du hast zwar einige konkrete Vorstellungen, aber es gelingt Dir nicht immer, diese auch durchgehend harmonisch miteinander zu verweben. Einiges wirkt daher "dahingeworfen" und sprunghaft, wenn Du zum nächsten Gedanken wechselst.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    4
    Danse Macabre danke für deine Kritik. Das die Reime ziemlich einfach sind ist halt so gekommen! Und naja das meine Gedanken so dahin geworfen sind liegt wohl mehr oder weniger daran, dass das Gedicht auf Tatsachen beruht die sich eben so ergeben haben! Und mit Hiebe meine ich Schläge, Verletztungen, Enttäuschungen, die jemand empfinden kann, wenn er der Person, die er liebt, nicht mehr vertrauen kann.

    Trotztdem einen großes Dankeschön!!
    Freundschaft und Liebe
    zweifellos ist das ein Geheimnis der Diebe

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    3.017
    Das die Reime ziemlich einfach sind ist halt so gekommen!
    So wie ich das sehe, bist du der Chef und nicht die Reime! Wer gekommen ist, kann auch wieder gehen - schmeiß sie raus und such dir bessere! Und lade gleich noch einen extra ein, warne / -wahre ist nämlich keiner

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2006
    Beiträge
    4
    okay danke fredi! Ich werde es mir zu Herzen nehmen! und versuch noch was tolles daraus zu machen!
    Freundschaft und Liebe
    zweifellos ist das ein Geheimnis der Diebe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •