Zürnet mir nicht, daß kaum erst erschlossen
ich euch schon pflücke, zu ernstem Scherz...
Grüßt eure Schwester mir, duftende Rosen,
eure Schwester vom frühen März!

Leise schon zittert’s wie Herbst durch die Lüfte...
euer Blühen, wie lang wohl noch währt’s?!
Grüßt eure Schwester mir, duftende Rosen,
eure Schwester vom frühen März!

Statt in Herbstnächten einsam zu welken...
stürbt ihr nicht lieber verglühend am Herz
eurer Schwester, duftende Rosen,
eurer Schwester vom frühen März!?