Sie führten neue Pfade,
Die Halde hier hinan,
Daß zum Spaziergang lade
Die breite bequeme Bahn!

Den Weg, den wir gegangen
Vor manchem Jahr, mein Lieb,
Hält nun Gebüsch umfangen,
Und kein Spur mehr blieb!

O Dank euch, Waldeswogen,
Dank euch, daß dornumheckt
Vom Pfad, den wir gezogen,
Der Menge Schwall ihr schreckt!

Kein Alltagswort wird schallen,
Wo Weihe uns umfing,
Und nicht Gemeinheit wallen,
Wo Liebe selig ging!