Sie geht in aller Frühe,
Noch eh die Dämmrung schwand,
Den Weg zur Tagesmühe
Im ärmlichen Gewand;
Die dunklen Nebel feuchten
Noch in der Straße dicht,
Sonst sähe man beleuchten
Ein Lächeln ihr Gesicht;
Die Götter mögen wissen
Warum sie heimlich lacht -
Es weiß es nur das Kissen,
Was ihr geträumt heut nacht.