Nun ruht, ihr schweren Amtsgeschäfte!
Vor heute scheint's genung gethan,
Genung gethan.
Zu viel verzehrt die besten Kräfte
Und greift den Kopf zu heftig an,
Zu heftig an.
Die Sonne eilt schon nach dem Meere,
Als wenn sie meines Sinnes wäre.

Du nettes Pfeifchen, las dich nehmen,
Und nimm die Flammen wieder ein,
Wieder ein,
Die aller Sorgen Meister zähmen
Und lauter Liebesfuncken streun,
Funcken streun,
Die, wenn sie in der Dämmrung blicken,
Den halb erstorbnen Geist erquicken.

So lebe denn die beste Geige,
Worauf der Pursch sein Runda greift,
Sein Runda greift!
Es leben alle Afterzweige,
An welchen sich die Rinde streift,
Die Rinde streift!
Es leben alle diese Zungen,
Die dieses Runda mitgesungen!