Wenn auch zum Ohr kein Lüftchen trug
Ein Wort, Natur, aus deinem Mund:
Doch ist dein stiller Sinn genug
Und thut als Frage mir sich kund.

Du, gute Mutter, mein' ich, fragst.
Was schweren Sinn mir lösen kann?
Der Heilung Hand du damit legst
Schon an das kranke Herz mir an.

O Mutter, die den Schmerz mir kühlt!
Die Heilung schon damit beginnt,
Daß ich mich wieder neu gefühlt
Als dein dir angehörig Kind.