Eigne Lust in deinem Blick gesellt
Sich dem Wiederglanz der Wonnewelt.
Liebliche, so magst du denn verzeihen,
Daß sich schneller Kuß und Blicke reihen:
Einmal bist du selbst die Theure mir,
Wieder herz' ich dann die Welt in dir.