Liebchens Laube die ist zu klein,
Eine Laube die muß für zweie sein,
Und gar die kleine Bank
Ist zerbrechlich und schwach und schwank.

Ach Gott, wir sitzen so eingeengt,
Ach Gott, so nah an einander gezwängt,
Es bräche die Bank, es ist das best',
An einander halten wir gut uns fest.