Ihr Auge klagte, was ihr Mund verschwieg:
ihr hilflos Leid, daß Andre mit ihr litten.
Wir seufzten trüb; aus unsern Blicken stieg
ein bang ergebnes Füreinanderbitten.

Und als wir so vereint uns angeschaut,
da war auf einmal alles Leid verwunden:
der bange Seufzer schwoll zum Liebeslaut,
wir hatten uns vergessen, uns gefunden.