Vorstellung

  1. ~rosenrot~
    Hallo ihr lieben Dichter und Denker,

    zuerst mal habe ich gegrinst und gedacht: aha, er sammelt die, die denken, sie wären Dichter - sorry, nicht böse gemeint.

    Okay, dann will ich mal die Fragen beantworten:

    Ich heiße Irene
    Meine Lieblingsbeschäftigung ist ganz klar das Tanzen, hart gefolgt vom Singen. Interessen habe ich viele: Literatur (natürlich), Oper, Malerei, Architektur, Astronomie.
    Mein Vorbild ist mein Sohn - das gilt für die Lebensgestaltung. Für das Schreiben habe ich kein Vorbild.
    aktiv - blond - phantasievoll
    Japanische Formen
    ich bin über einen Kollegen zu Dotcom gekommen, als er merkte, dass das, was ich während einer Besprechung gerade schrieb, nicht das Protokoll war... ich bin ihm noch heute dankbar.

    Vielen lieben Dank für die Einladung, Stanley Milgram
  2. Apollon90
    Hallo ihr Lieben
    Natürlich stelle ich mich hier auch vor. Ich heiße Benni, bin 21 Jahre alt und lebe in Hamburg.
    Obwohl ich immer schon sehr viel gelesen habe und auch sonst ein Mann der Worte bin, bin ich erst 2008 zum Liebhaber von Gedichten geworden.
    Ich habe auch vorher schon Gedichte geschrieben, aber wirklich ein Verständnis für die Lyrik habe ich erst durch Lutz Görner erfahren und dafür bin ich diesem Mann ewig dankbar.
    Seitdem sehe ich die Welt anders und gehe anders ans Gedichteschreiben heran.

    Ich liebe gute Geschichten mit intelligentem Humor und Sinatra^^
    Außerdem beschäftige ich mich mit Geschichte und Politik.

    Meine Vorbilder sind u. A. Heine, Fontane und Dagobert Duck. Jeder für seine persönliche Qualität^^
    Ich habe nach genau so einem Forum gesucht um mich auszutauschen und zu verbessern.
    Mein erster Eindruck von euch ist phänomenal!

    Ich hoffe hier viel aufnehmen zu können!
    -Benni
  3. Lydia:)
    Hi Apollon oder Benni,

    Ich bin in der letzten Zeit zwar nicht viel on, aber ich wollte dich doch mal begrüssen... Ich finde deine Idee von der Gruppenwerkstatt echt gut! Ich werde versuchen dem Forum mal wieder etwas mehr Zeit zuzuwenden, dann kommt die Inspiration vielleicht wieder zurück.

    LG
    L
  4. Apollon90
    Vielen Dank
    Es war eigentlich ein total eigennütziger Gedanke^^
    Find ich super wenn wir das machen, dann haben wir auch hoffentlich in der Gruppe durchgehend Aktivität
  5. Cameron
    Hallo,

    ich wurde zwar nicht eingeladen - darf ich trotzdem bleiben?
    Ich bin 45, weiblich - und sollte ich mich mit 3 Worten beschreiben, dann wären sie:
    verspielt, interessiert, wach

    Ich tausche mich gern aus, nehme begründete Kritik gern an, lass mich aber ungern gängeln.
    Ich singe gern und laut; ob ich gut singe, kann ich nicht berurteilen. Ich würde gern in einem Popchor mitsingen,
    den gibt es aber in der Provinz nicht.
    Ich spiele kein Instrument, seit mir das von meiner Blockflötenlehrerin in der Grundschule verleidet wurde.
    Dafür kann ich noch heute fast alle Schlager aus den 70ern auswendig (Das kann auch ein Fluch sein!)
    Ich gehe gern ins Kino und albere mit meinen Kindern herum. Seit ich 16 wurde, werde ich irgendwie nicht mehr älter,
    rein gefühlsmäßig ... soviel zum Zeitgefühl, dass hier ja auch schon diskutiert wurde.
  6. Thrillermietze
    Hey^^
    Ich bin die Peggy und 15 Jahre alt.
    Neben dichten lese ich noch gern, am liebsten Thriller, und ich höre wahnsinnig gern Musik, am liebsten Hip Hop. Meine Lieblingsfarbe wechselt oft, zur Zeit ist es ein helles, ins Gelb gehende Orange...
    Ich bin mega schüchtern und ich habe aber trotzdem Probleme, stillzusitzen Also, ich bin immer für jeden Spaß zu haben Und für jedes Gedicht
    Wie ich zu DotCom gekommen bin: Ich habe einfach so aus Spaß bei der Suchmaschine Bing "Gedichte" eingegeben, weil ich mal wieder neue Inspirationen gesucht habe und da bin ich halt auf diese Seite hier gestoßen und ich musste mich einfach anmelden, weil ich meine Gedichte mit euch teilen möchte und außerdem auch immer auf 2. Meinungen zu meinen "Werken" hoffe
    So, genug gelabert, macht euch an´s Dichten!

    Achso 3 Worte, die mich beschreiben:
    Lustig, Verrückt und ... Mutig trifft es wahrscheinlich am ehesten
    LG Peg
  7. DichterSeele87
    Selbstvorstellung

    Wer ich bin? Vieles von mir ist nicht von Bedeutung.
    Student der Informatik, 25 Jahre alt und habe eine romantische Ader.
    Bisher sind die meissten meiner Gedichte Werke die sich mit der Liebe und ihren Eigenheiten beschäftigen (den geistigen und körperlichen). Beschäftige mich seit längerem mit vielen Lebensgedanken, wie zum Beispiel: "Wo will ich hin?", "Was will ich werden?", ... lasse mir dabei Rat von Lehren aus jeder Zeit geben, denn in jeder Epoche wurden allgegenwärtige Wahrheiten schon erkannt und festgehalten. Bin auch dabei mich in Bhuddistische Grundgedanken reinzuarbeiten.

    Der Mensch ist das Produkt seiner Eigenheiten, auch Charakter genannt, sowie der äußeren Einflüsse.
    In letzter Zeit bin ich dabei dieses Produkt zu verändern, zu einem Größeren werden zu lassen.
    In welche Richtung das geht, wird sich mir schon noch offenbaren ...
  8. DichterSeele87
    Doch nach dem ausschweifenden Vorkommentar, kommt jetzt nochmal einiges in wesentlich kürzerer Form.
    (Ursprungskommentar war zu groß. Daher wurden jetzt 2 daraus.)

    Name:
    Thomas

    Vorbild:
    Habe im direkten Sinne keine Vorbilder. Ich bin ich! Ich bin nicht Ghandi, ich bin nicht Goethe, ...
    Es gibt viele Menschen die aufgrund eines klein-/großteil ihres Charakters und Handelns als Vorbilder herhalten könnten.
    Habe aber kein spezielles ...

    Drei Worte die mich beschreiben (war schwierig):
    Zurückhaltend, Sinnsuchend, Eigenwillig

    Lieblingskategorie/n:
    Fühle mich irgendwo zwischen "Erotik", "Nachdenkliches" und "Liebe" zu Hause.
    Kann mich da nicht festlegen, da ich je nach Gefühlslage und aktuellen Situation zu unterschiedlichem tendiere.

    Im Grunde bin ich immer auf der Suche nach "mir"! Selbstfindung ist, so empfinde ich es, eine Lebens erfüllende Aufgabe.
  9. ARCHE
    1. ARCHE (höhö), Scherz beiseite: Noah
    2.Komponieren moderner klassischer Musik
    3.Heinrich von Kleist in der Literatur; in der Musik wahrscheinlich Brian Ferneyhough, Ligeti und Conlon Nancarrow, sonst Marx, Nietzsche und Satré.
    4.ulkig, ulkig, sowie ulkig.
    5.
    Viel abgewinnen kann ich immer:
    Philosophie und Politik,
    (grad Nietzsche, Marx und Schopenhauer),
    sowie Gesellschaftsformkritik;

    besonders aber reizt mich sehr:
    beobachten, hernach umschreiben,
    gerad' Gefühle kann man dann
    sehr schön in die Beschreibung kleiden.

    Das bin ich. (Hinweis: ich selbst habe eine Prosa-Gruppe gegründet (DIE PROSAREN); will wer eintreten?)
  10. EineNudelJog.
    Hey ihr lieben,
    meine Name eine Nudel mit Joghurt, warum? Ganz einfach, weil Nudeln mit Joghurt und einer Briese Salz einfach lecker sind punkt.
    Ich hoch spannenden Hobbys neben dem Dichten oder dem verschlingen von Büchern. Ich verliere mich eben gerne in meinen Gedanken und flüchte mich ins kleine Paradies der Worte und dem vielen Ideen. Ich war schon länger nach eine Forum wo ich mich komplett dem Dichten widmen kann und gleich gesinnte finden kann. Ich habe keine bestimmte Kategorie, ich schreib sowie ich mich fühle.
Ergebnis 11 bis 20 von 20
Seite 2 von 2 Erste 12

Anmelden

Anmelden