Thema: Treffen

  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    293

    Treffen

    Die wunderschöne Madame Corne,
    die saß alleine im Cafe,
    sie nahm bei Zeiten ihren Tee
    und draußen fiel der erste Schnee.

    Da kam ein junger Bursche rein,
    ganz wohlerzogen, lieb und fein,
    er war nicht groß, nein er war klein,
    so sollte halt sein Leben sein.

    Da kam der Fritz, ein netter Ober,
    servierte ihr Grütze Zinober,
    der Kleine setzte sich zu ihr,
    spendierte ihr das feinste Bier.

    Da saßen sie die Beiden
    und konnten nicht entscheiden,
    zu mir oder zu dir,
    da tranken`s noch ein Bier.

  2. #2
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    68
    Lieber Marcel

    Ich muss sagen das mir dein Gedicht richtig gut gefählt.
    Es ist (finde ich) sehr flüssig zulesen.
    Ich habe es laut gelesen und es kling noch besser.
    Wie ich finde versteht man ,dann auch den Sinn besser .
    Sehr amüsant.
    Wir HÖREN uns noch
    Gruß Sophitia

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. das Treffen
    Von Anjulaenga im Forum Diverse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 15:45
  2. Der Ort, wo wir uns treffen
    Von ebannhe im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:05
  3. Treffen
    Von Lucifuk im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:09
  4. Ein Treffen
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2007, 18:46
  5. Das Treffen
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden