Thema: ~Schwerelos~

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    in meinen Dimensionen der Unendlichkeit ;)
    Beiträge
    709

    ~Schwerelos~

    Völlig schwerelos, wie ein Adler
    schweben die Gefühle dahin,
    frei von den Bändern aus Stahl,
    die das Herz einst umschlangen.

    Das Feuer in der Tiefe der Seele,
    war dem Tod scheinbar so nah,
    glühend heiß, wie ein Vulkan
    was sie zu zerfressen drohten,


    Doch da, ein zarter Schimmer,
    schier unendlich die Quelle,
    leuchtet tief ins düstere Tal,
    erwacht, ist neues Leben.



    "Freu mich über jede Art von Kritik "
    Geändert von Blue Angel (13.06.2007 um 01:22 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.321
    Hi Schwarzer Engel,

    Völlig schwerelos, wie ein Adler
    schweben die Gefühle dahin,
    frei von den Bändern aus Stahl,
    die das Herz einst umschlangen.
    Das LI hat sich aus Ängsten und Zweifeln befreit.
    Ist froh über die Freiheit.
    Das Feuer in der Tiefe der Seele,
    war dem Tod scheinbar so nah,
    glühend heiß, wie ein Vulkan,
    das sie zu zerfressen drohte...
    LI wäre beinahe an dem Kummer und der unerfüllten Liebe oder anderen Tragödien fast kaputt gegangen.
    Doch da, ein zarter Schimmer,
    schier unendlich die Quelle,
    leuchtet tief ins düstere Tal,
    erwacht, ist neues Leben.
    Doch da kommt dem LI eine Erleuchtung, dass es so nicht weitergehen kann.
    Es wird für sich einen neuen Weg finden.


    Dein Text, Engele, gefiel mir schon recht gut.
    Besser als sonst.
    Du hast Metaphern benutzt und es liest sich recht flüssig auch ohne Reim.
    Bist auf einem guten Weg.
    Kleine Fehlerchen hab ich schwarz markiert.

    Lieben GRuß,
    Katzi
    Geändert von Chavali (13.06.2007 um 00:53 Uhr)
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    in meinen Dimensionen der Unendlichkeit ;)
    Beiträge
    709

    Hallo diechallenger,


    schön dich wieder zu sehen/ lesen


    Zitat Zitat von diechallenger
    dieses gefällt mir wirklich gut
    das hört man doch gerne

    Heißt es nicht...dem Tod...anstelle den Tod?
    ja da hast du rech, werde es gleich ändern.
    Es schleicht sich doch immer wieder etwas ein

    Du dachtest bestimmt nicht an die Städte,sondern hast einen anderen Bezug,
    ne das habe ich nicht gemeint. Ich findes es aber ireressant womir man es verlgeich kann.

    aber der Schluss läßt wirklich Hoffnung aufkommen, so wie wenn man ein Licht sieht am Ende des Tunnels,was als Redewendung ja doch eher verbraucht ist.[/QUOTE]

    ja das Licht am ende des Tunnels. Der Hoffungschimmer den man erreichen muss. Als Redewendung ist => das Licht am endes des Tunnels <= wirklich verbraucht.


    Hallo Katzi

    Dein Text, Engele, gefiel mir schon recht gut.
    Besser als sonst..
    das freut mich ganz besonders, da du ja scharfe Tigeraugen hast und dir somit fast nichts entgeht


    Du hast Metaphern benutzt und es liest sich recht flüssig auch ohne Reim.
    Bist auf einem guten Weg.
    Ich habe es einfach mal versucht Metaphern zu benutzen und es scheint mir doch gelungen zu sein.
    Mit dem Siberlängen usw. habe ich noch so meien Problem.

    Aber ich werde weiter daran arbeiten, versprochen
    Was deine Interpretation angeht liebes Kätzlien, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen wie man so schön sagt.

    Das LI hat sich von all den Ängsten und Zweifeln befreit, was es die ganze Zeit mit sich getragen hat.
    Es hat alles hinter sich gelasen, weil es gespürt hat das es sonst an alldem innerlich zu Grunde gehen wird.
    Und so musste das LI einen Weg finde um sich zu befreien was es letzt entlich auch geschafft hat=> Es war regelrecht ein Befreiungschlag.
    Jetzt kann das LI ein neues Leben anfangen.


    Die Fehlerschen werde ich sofort beheben.

    Euch beiden ein herzlichen dank

    Liebe Grüße,
    Schwarzer Engel.

    PS: würde mich freuen wenn es jemand x würde. Das wäre wirklich sehr hilfreich.
    Geändert von Blue Angel (13.06.2007 um 09:04 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schwerelos
    Von NullPunkt im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 13:12
  2. Schwerelos
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 20:48
  3. Schwerelos
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 11:30
  4. Schwerelos
    Von Sonne289 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 18:36
  5. schwerelos
    Von Kayner im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2003, 00:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden