1. #1
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Nerada. Nein? Schade...
    Beiträge
    268

    Meine hilfreiche Wand

    Ich verdichte mein Leben,
    schreib es an die Wand,
    denn so hab ich statt Tränen
    ein Wort in der Hand.

    Ist halt sehr kurz, ich hätte auch gern noch 'ne 2. Strophe, aber irgendwie krieg ich kein "Thema" dafür hin. Ich weiß einfach nicht wie bzw. ob es weiter gehen soll...wär gut wenn ihr mir helfen könntet.
    © Ni'lahn


    An wen denkst du wenn du träumst, mein Herz?

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Simplicity | WelTraum
    Beiträge
    244

    Post Vorschlag für eine zweite Strophe

    Hallo Ni'lahn

    Sehr hilfreiche Wand, die dem lyrischen Ich hilft seine Trauer zu überwinden und in Form von Gedichten zu fassen und zu verarbeiten.

    Was hältst du von der Denkrichtung her von folgender zweiter Strophe?
    Dieses Wort ist mein Schicksal,
    vergangene Zeit,
    doch schau ich in die Zukunft,
    dann blicke ich weit.
    Dies würde die Hoffnung auf eine weitere, höhere Ebene heben.
    Das lyrische Ich überwindet nicht nur seine Trauer, sondern sein komplettes Schicksal, das ihm bisher nur diese traurige Zeit beschert hat und blickt in eine rosige Zukunft, in der es die Trauer endgültig hinter sich gelassen hat.

    viele Grüße
    thamis
    Geändert von thamis (16.07.2007 um 22:38 Uhr)
    Do you need to see to believe? Believe and you will see!

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Nerada. Nein? Schade...
    Beiträge
    268
    Hi Thamis.
    Find ich gut. Von Denkrichtung und Ausführung her. Passt ganz gut...Wenn du damit einverstanden bist setz ich die beiden Strophen aneinander und schreib sie als ganzes Gedicht noch mal hier drunter...als Gemeinschaftsproduktion^^ok?
    Liebe Grüße, Ni'lahn
    © Ni'lahn


    An wen denkst du wenn du träumst, mein Herz?

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Simplicity | WelTraum
    Beiträge
    244
    Hallo Ni'lahn

    Zitat Zitat von Ni'lahn
    ...
    Find ich gut. Von Denkrichtung und Ausführung her. Passt ganz gut...
    Das freut mich.

    Zitat Zitat von Ni'lahn
    ...
    Wenn du damit einverstanden bist setz ich die beiden Strophen aneinander und schreib sie als ganzes Gedicht noch mal hier drunter...als Gemeinschaftsproduktion^^ok?
    ...
    Aber gerne doch!

    viele Grüße
    thamis
    Do you need to see to believe? Believe and you will see!

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Nerada. Nein? Schade...
    Beiträge
    268
    Meine hilfreiche Wand

    Ich verdichte mein Leben,
    schreib es an die Wand,
    denn so hab ich statt Tränen
    ein Wort in der Hand.

    Dieses Wort ist mein Schicksal,
    vergangene Zeit,
    doch schau ich in die Zukunft,
    dann blicke ich weit.


    von Ni'lahn und Thamis (jeder eine Strophe )
    © Ni'lahn


    An wen denkst du wenn du träumst, mein Herz?

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    106
    Meine hilfreiche Wand

    Ich verdichte mein Leben,
    schreib es an die Wand,
    denn so hab ich statt Tränen
    Worte in der Hand.

    Diese Worte sind mein Schicksal,
    vergangen ist die Zeit,
    doch schau ich in die Zukunft,
    blick' ich in die Ewigkeit.


    Hallo Ni'lahn
    was bedeutet dein Nick? Mir passte irgendwie die Metrik nich, deswegen hab ich ein wenig gebastelt. 2. Strophe, letzter Vers, ist natürlich stärker sinnverändernd. Zum Trost gebe ich dir eine dritte, mache damit, was du willst

    Im vorbeischweben,
    Weltallseele


    Wieviel wird die Wand noch fassen?
    Wieviel schreiben darf ich noch?
    Darf ich mich darauf verlassen?
    Und, am Ende, reicht sie doch?
    "Leise seitwärts schreitet eine zarte Weltallseele"-Joachim Ringelnatz

    Weltallpoesie findet ihr in der
    Seelenkammer

    Wartet auf Bewertung: Beim Betrachten einer Wolke

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Nerada. Nein? Schade...
    Beiträge
    268
    Hallo Weltallseele.
    Danke auch für diesen Kommentar. Zu meinem Nick schreib ich dir gleich eine PN.
    Schön, dass du dir Gedanken machst, aber deine 2. Strophe passt nicht zu meiner ersten. Hat allein in der ersten Zeile eine Silbe zuviel. Meiner Meinung nach lässt sich das nicht zusammen lesen. Auch wenn sie mir gefällt. Die Idee der dritten Strophe ist auch gut. Aber auch sie passt einfach nicht.
    Was gefällt dir eigentlich an der Metrik von Thamis Strophe nicht?
    Liebe Grüße, Ni'lahn
    © Ni'lahn


    An wen denkst du wenn du träumst, mein Herz?

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Hilfreiche Geister
    Von kaspar praetorius im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2017, 08:13
  2. Die Wand
    Von albaa im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2016, 18:24
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 09:07
  4. Die Wand
    Von glendanzig777 im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 21:23
  5. Die Wand
    Von DTseven im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2006, 13:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden