Seite 4 von 5 Erste ... 2345 Letzte

Thema: Kindermund

  1. #46
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Nähe Gießen
    Beiträge
    1.252
    *lächel* der Faden muss doch mal wieder zum Faden erweckt werden...

    Letzte Woche im Urlaub bestand ein kleines Kind am Nachbartisch darauf, einen Löffel für den Nachtisch haben zu wollen und ihr Papa musste unbedingt mit ihm einen holen. Zwei Minuten später saß dieses Kind total stolz mit dem Löffel in der Hand am Tisch...und aß den Nachtisch munter mit der freien Hand...tja...

    Liebe Grüße
    Sabsi
    Wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur ein Dummkopf den Finger an. (Die fabelhafte Welt der Amélie)

  2. #47
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.055
    schon etwas her:
    am bahnsteig ist ne frau mit 2 frischfrisierten pudeln, und alle umstehenden haben die viecher schon schräg und mitleidig angeschaut.
    da sagt eine kleine in voller lautstärke: "du mama, findsch jetzt du die schöön!?"
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #48
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.385


    Einmal sagte jemand in der Adventzeit sehr vorsichtig zu meiner 5jährigen Nichte: "Das Christkind bringt dir sicher auch einen schönen Weihnachtsbaum."
    Sie darauf: "Dann hamma zwei ..."
    (Irgendwie hat sie doch mitgekriegt, dass ihre Eltern bereits einen heimlich im Keller stehen haben)

    EvaAdams

    (c) Mein Werkverzeichnis: Unterm Feigenbaum = überholungsbedürftig, aktuelles bitte unter Profil nachsehen


    Die WÖRTERWUNDERTÜTE ist da!

    Mein Buch Leitersprossen

  4. #49
    zwaraplotzwart Guest
    Hallo!
    Eigentlich wollte ich zitieren, ging aber nicht.
    Vor etwa 45 Jahren hat meine Oma am Wochenende immer gekocht, es war etwas mit Reis dazu, dieser wurde vorzeitig fertig, sie brachte den Topf ins Schlafzimmer und bedeckte ihn mit einer dicken Tuchent, ich selbst hinten nach und fragte: Babuschka (wobei man hierzu sagen muss, dass Babuschka [Großmutter russ.] eines der wenigen russischen, mehrsilbigen Ausdrücke ist, das auf der ersten Silbe betont wird; Also Babuschka, ist der Reis jetzt müde, weil er ins Bett muss? Sie antwortete darauf, ob Ironie in ihrer Stimme lag, weiß ich heute nicht mehr: da, malodetz !(ja, mein Herzipinki!)
    lg
    Alex
    Geändert von zwaraplotzwart (13.08.2008 um 07:12 Uhr)

  5. #50
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Nähe Gießen
    Beiträge
    1.252
    Ein Bekannter mit 8-jährigen Zwillingen erzählte mir letztens, dass seine Söhne Sexualkunde in der Schule hatten. Sie waren dann erstmal sehr verwirrt. Zum Einen waren sie der Meinung sie wären die Nachgeburt ihres Bruders gewesen (der vier Jahre älter ist). Dann kam schon das nächste Problem: statt Gebährmutter hatten sie Gewehrmutter verstanden...

    Der Bruder einer Freundin hatte eine sehr offene Grundschullehrerin. Meine Freundin sagte ihm dann mal, dass er diese Lehrerin nach ihrer Körbchengröße fragen soll. Am nächsten Tag kam er heim: "Sie hat gar keinen Korb, sie hat immer einen Rucksack dabei."

    Liebe Grüße
    Sabsi
    Wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur ein Dummkopf den Finger an. (Die fabelhafte Welt der Amélie)

  6. #51
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Nähe Gießen
    Beiträge
    1.252
    *lach* als wir Sexualkunde in der Schule hatten, war es bei uns noch so, dass es immer hieß "ich bin in den und den verliebt", aber mit Jungs spielen oder so, war trotzdem ein schrecklicher Gedanke...
    Sehr geil fand ich dann letztens im Training, als eine der Kleinen (naja, sie ist 10) ankam und sagte "Ja, ich hab jetzt auch wieder einen Freund...also naja, ich teile ihn mir mit einer Freundin"
    Tja, vor einem Jahr teilten sie sich noch ein Kuscheltier^^

    Liebe Grüße
    Wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur ein Dummkopf den Finger an. (Die fabelhafte Welt der Amélie)

  7. #52
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    157
    Als mein Bruder vielleicht zwei, drei Jahre alt war rief er eines Tages aus seinem Zimmer: "Mama, ich han es blöds Ploblem" (ich habe ein 'blödes Ploblem'). Danach war er still. Als meine Mutter ein paar Minuten später nachschauen ging, was denn sein blödes Ploblem sei, hing er ziemlich verkrampft in einem hohen Bücherregal und konnte weder runter noch rauf. Aber auch in dieser Notsituation schien es ihm nicht in den Sinn gekommen zu sein, ein zweites Mal zu rufen. Habe ich nicht einen tapferen kleinen Bruder?
    Danke, dass ich folgende Werke lesen durfte: zerpochend von Branquignole ~ Wenn die Schwäne leise weinen von Norbert ~ Es bleibt von Ensimismado ~
    als ich anschlug auf meinen rippen & in der ebene von Woitek ~ Liebe bleibt von Kerlchen34


    "barfuß beginnen zu laufen, zu rennen und morsche gelenke zu schmieren und nicht mehr kriechen wollen und vorwärtskommen
    und haare, die im sturm flattern und lachen und schreien: hinaus, hinaus ins leben."
    aus woiteks in der ebene

  8. #53
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100
    Meine Sohn fragte mich gestern Abend bei zu Bette gehen:

    "Mama? Hast du einen Freund"?

    Ich: nein, er: und was ist mit ...
    Liebt der jetzt eine andere??
    Ich sagte jepp,
    er darauf,
    Dem ist aber sicher nicht bewußt gewesen, was er verpasst!!
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  9. #54
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Nähe Gießen
    Beiträge
    1.252
    *strahl* Behutsalem, du hast einen tollen Sohn

    Ich trainiere ja Kinder im Kunstradfahren und da bildet sich gerade eine neue Mannschaft. Die eine hat es faustdick hinter den Ohren. Sie hat einfach nicht auf uns gehört am Anfang. Als wir dann aber mal schimpfen wollten, stand sie vor uns, guckte uns mit großen Kulleraugen an und sagte "Wisst ihr, dass ihr voll schön seid??" Tja, sie weiß wohl heute schon wie man andere um den kleinen Finger wickelt

    Sehr süß fand ich auch, als mal eines "meiner Kunstradkinder" ankam und fragte, ob es mich Mama nennen dürfe...ich war natürlich ziemlich überrascht und als ich fragte, warum es das denn machen will, sagte sie "weil ich dich genauso lieb hab wie meine Mama" Tja, was soll man da noch sagen
    Wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur ein Dummkopf den Finger an. (Die fabelhafte Welt der Amélie)

  10. #55
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100
    Ja, sabsi, dass habe ich und nichts auf der Welt kann diesem Glück nahe kommen;

    Der Kindermund ist was herrliches und ein ehrlicher;

    Unser Gespräch ging dann ja noch weiter und irgendwann fragte er mich, warum ich mir denn keinen suche; Ich sagte, weißt du Sohnemann, deine Mama möchte gerne einen besonderen Mann.. worauf er fragte,was muss er haben.. ich sagte ,als erster muss er dich mögen und dann zählte ich ihm halt so einige Charaktere auf die er haben sollte und nicht haben sollte, wie z.B. wenn jemanden der trinkt und dann nach Hause kommt und schreit usw.
    Dann meinte er.. und was machst du wenn er zuerst ganz lieb ist und dann bemerkst du das er trinkt?? Tja sagte ich ihm.. dann kann er seinen Koffer packen und gehen..
    Aufeinmal schaute er mich an und meinte:
    *gg* und was machst du wenn er 13 Koffer hat?*ggg*
    Ich sagte dann .. tja dann müssen wir stark sein wir beide..
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  11. #56
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100
    Wiedermal mein Sohn*ggg*

    Neulich beim Autofahren fragte er mich; " Mama bin ich weise?"
    Ich schaute zu ihm rüber und fragte: " Wieso fragst du?"
    Er meinte dann, weißt du wenn ich weise bin,
    dann wäre bei meiner Entstehung sicherlich Athene dabei gewesen.
    Ich fragte; Wer ist Athene??
    Er meinte dann ganz cool, na die Griechische Göttin der Weisheit.

    Mano, da staunte Mama nicht schlecht*ggg*
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  12. #57
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    in der Nähe von Düsseldorf
    Beiträge
    457
    Meine Schwester vor einigen Jahren....
    Sie leidet noch immer darunter
    Beim Essen...
    Sie: Ich mag aber keinen Senf (auf den Würstchen)
    Papa: Leck ab!
    Was macht sie? Leckt den Senf ab und isst glücklich ihre Wurst. *gg*

  13. #58
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.385
    Zitat Zitat von Sternstaub
    Meine Schwester vor einigen Jahren....
    Sie leidet noch immer darunter
    Beim Essen...
    Sie: Ich mag aber keinen Senf (auf den Würstchen)
    Papa: Leck ab!
    Was macht sie? Leckt den Senf ab und isst glücklich ihre Wurst. *gg*
    Das hat mein kleiner Sohn immer gemacht, bei Würstchen rief er immer entsetzt: "Ich mag keine mit Haut", hat dann sofort die Haut abgezogen, gegessen und sich dann an den hautlosen Würstchen erfreut - süüß.


    Dazu:

    Ich schaue mit den Kindern zum xten Mal den Film Spiderman I. Mein Sohn (9) plötzlich während des Films: "Es kann in Echt keinen Spiderman geben, das könnte kein Mensch aushalten, ständig unter der Kleidung noch das Kostüm anzuhaben."

    Schon einen Blick fürs Wesentliche, der Kleine, dass Spidermen Fäden spinnt, durch die Lüfte fliegt und von Hochhaus zu Hochhaus hüpft, schien ihm weniger unrealistisch.
    EvaAdams

    (c) Mein Werkverzeichnis: Unterm Feigenbaum = überholungsbedürftig, aktuelles bitte unter Profil nachsehen


    Die WÖRTERWUNDERTÜTE ist da!

    Mein Buch Leitersprossen

  14. #59
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100
    Hallöchen, ich mal wieder..

    Ich möcht Euch was zeigen.

    Der Brief ans Christkind, von meinem Sohn 6 Jahre alt.


    LIBES KRISKINT

    IH WÜNTSCHE MIA DOKTA WAKLZAN

    UNT VON PLEISTEISCHN NITENDO

    VILEIHT KANST DU MIR DI POLIZAISCHTATZION VON LEGO AUH BRINGEN

    DANKE LIWES LIWES KRISKINT VÜR DI GETSCHENKE
    LUKAS IH WONE IM ......
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  15. #60
    Kirbenee ist offline träumiges Lächelgrün
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    529
    Nein, wie putzig! Ich hab ja nie ans Christkind geglaubt. Bei uns gabs das irgendwie nicht.

    Dafür bin ich inzwischen bekannt für meine lange Leitung^^. Als ich 8 oder 9 war ging es einmal darum, dass mein Vater morgens zum Arzt muss, um Blut abgenommen zu bekommen. Meine Mutter so: Da musst du dann wohl nüchtern hin.
    Ich total verwirrt: Aber Papa trinkt doch morgens keinen Alkohol!

    Das Gelächter, besonders von meinen älteren Schwestern, kann man sich vorstellen


    Schöne Seite.
    LG Kirby
    Lesen gefährdet die Dummheit!
    Kommentare bitte hier erbitten

    "Man kann auf einem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." (Erich Kästner)

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht sicher." (Albert Einstein)

    Macht, Wissen, Reichtum: unwichtig. Hauptsache Konfetti. (Iblis)

    Meinen Kram findet man auf einem kleinen, grünen Regal

Seite 4 von 5 Erste ... 2345 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. KINDERMUND ( ein Knalltütenstück )
    Von BABSvomKUTSCHI im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 13:40
  2. Kindermund tut Wahrheit kund
    Von Wermut im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 17:36
  3. Kindermund
    Von Velidjanow im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2003, 19:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden