Thema: hingabe

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    9

    sie gab sich ihm ganz hin, und obwohl sie gleichzeitig
    noch die einkäufe der kommenden woche kalkulierte, würde
    er keinen grund zur beschwerde haben: schließlich bestanden
    diese besorgungen in der Hauptsache aus zutaten für
    aufwändige gerichte, in deren genuss wiederum er kommen
    würde. im grunde war es also eine vorauseilende
    Liebes-Dienstfertigkeit, die sie ihn übergehen ließ.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    10
    OOOOOOOOOOh Schwester,

    mach Dich auf zu neuen Ufern.
    Wir brauchen solche wie Dich,
    denn es ist nie zu spät.

    Grrrrrlz!

    Lola

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    274
    mal wieder was aus dem Antiquariat...
    Man weiß nie, wofür die Erfahrung gut ist, aber es ist besser,
    als auf seinen Händen zu sitzen,
    sag ich mir immer.

    R. Brautigam

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    1.758
    Ich liebe diese unaufdringliche Form des Feminismus. Hervorragend!
    Gruß Herbstzeitlose

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Hingabe
    Von Fandonita im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 17:10
  2. Hingabe
    Von Irene Kathleen im Forum Minimallyrik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 07:06
  3. Hingabe
    Von Sidgrani im Forum Erotik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 17:10
  4. Hingabe...
    Von chrischen1980 im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 19:27
  5. Hingabe
    Von Chrissi 91 im Forum Erotik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 12:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden