Seite 6 von 12 Erste ... 45678 ... Letzte
  1. #76
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368
    Hoch verehrter Lüttelscherer,
    Du hast vielerlei Verehrer,
    schüttelst Deine wachen Lieder
    und es halt Dein Lachen wieder
    auf die neue Liederwache
    Schüler Schüttel: wieder lache !
    Deine Schüttelschüler
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  2. #77
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368


    Auch wenn mich der Pfüttel schert
    hab ich doch das Schüttelpferd

    (Lustig, wo hast Du das denn jetzt so schnell her )

    Ich will dir sagen, was mich treibt. Mein Vater konnte das gut, auch Limeriks schreiben, das habe ich damals (natürlich) nicht wertgeschätzt, es war mir peinlich. Jetzt ist das so eine Annäherung , oder so.

    Lieben Gruß
    klatschmohn
    Geändert von Klatschmohn (12.10.2007 um 22:07 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  3. #78
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    na ün Sachsn
    Beiträge
    1.045
    Ja, so ist das. Manche Einsicht kommt mit dem Alter.... Jetzt verstehe ich, warum du so motiviert bist.
    Dank dir für dein tadelloses Schütteldankgedicht

    LG
    Steffen
    Bist du ernst, mit flachen Lippen,
    solltest du mal lachen, flippen.

  4. #79
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Oberösterreich / südl. von Linz
    Beiträge
    1.999
    Hallo ihr Lieben!

    Bin blutige Schüttel-Anfägerin , konnte aber der Versuchung nicht widerstehen und musste es auch einmal ausprobieren:

    Wetterlage:
    Werden heut' die Lachen feuchter,
    geh'n wir und entfachen Leuchter.

    Makaber:
    Oft hört man die Reichen lachen,
    seltener aus Leichenrachen.

    Tierisch:
    Wenn schallend lachen Robben,
    muss man deren Rachen loben. (hinkt! - ich weiß)

    Modern
    Kann man etwa modern lachen
    und die andern lodern machen?

    Drachen:
    Will noch schnell die Drachen loben,
    hab gehört, sie lachen droben.

    Doch bei derlei lieben Sachen,
    müssen alle sieben lachen. (dürfen ruhig auch ein bisschen mehr sein!)

    Hat Spaß gemacht! Liebe Grüße,
    monalisa

  5. #80
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368

    Gesundheitszustand

    Hallo Monalisa,
    schön Dich hier zu sehen.
    ich finde Deine Schüttelverse richtig zum Ausschütteln vor Lachen
    Die Wetterlage und die Drachen gefallen mir persönlich besonders gut.

    Liebe Grüße, Klatschmohn


    Mein Gesundheitszustand

    Ich bewache Schattenrisse
    und belache Rattenschisse
    auch bewebe ich Rissschatten
    und belebe dann schiss Ratten.

    Hab ich einen Riss im Schatten?
    Geändert von Klatschmohn (05.11.2011 um 08:44 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  6. #81
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368

    Gesundheitszustand

    Mexenheister

    Hat der alte Mexenheister
    sich doch einmal wegbegeben
    und nun sollen geine Seister,
    auch nach meinen Lillen weben.
    Seine Wort und Werke,
    merk ich und ben Drauch
    und mit Steistesgärke
    tu ich Wunder auch.
    Walle, walle
    stranche Mecke....................................... ne das war nix.


    Mal was anderes, - wieder mit lachen.

    Wenn Hein es mit der Lotte macht,
    seh ich wie die Motte lacht.
    Hat jedoch die Macht die Lotte,
    gröhlt und kreischt und lacht die Motte.
    Später, dann die Motte macht,
    dass ganz leis die Lotte lacht.
    Lacht die Lotte mal ganz Keck,
    macht die Motte einen Fleck.

    Ich habe wirklich nichts getrunken.
    Geändert von Klatschmohn (14.10.2007 um 14:08 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  7. #82
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368
    Ich kann nicht mehr und muß noch mal ran :

    Ohne Lachen

    Bayrische Volkssitte

    Macht der alte Seppel, Posen
    in den ollen Seppelhosen,
    kommt die ganze Hosensippe,
    karrt ihn auf die Seppelhippe,
    bringt ihn dann zum Hosen-Seppel
    der macht ihn zum Posen-Peppel.
    Es freut sich auch der Posen Heppel:
    Seppel krigt die Sippenhose,
    macht zum Dank die Hippen Pose.

    Völlig durchmatscht
    Matsch-Klon
    Geändert von Klatschmohn (13.10.2007 um 20:32 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  8. #83
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Oberösterreich / südl. von Linz
    Beiträge
    1.999
    Hallo Klatschmohn,
    du scheinst dich ja prächtig zu amüsieren in deinen „Seppelhosen“. Darf ich fragen, was du getrunken hast? Möglicherweise hast du ja wirklich einen Riss im Schatten, würde ich auf jeden Fall weiter beobachten!

    Ich habe in der Zwischenzeit brav meine Hausübungen gemacht und bin in den Keller L A C H E N gegangen. Mal sehen, was dabei raus gekommen ist.


    Bewacht:
    In der Zeitung lesen Wachen,
    wie die fremden Wesen lachen.
    Lässt du dich von Wachen leiten,
    kannst du gleich dein Lachen weiten.

    Die Bienen froh in Waben lachen,
    wenn sie mit Honig laben Wachen.



    Flugobjekt:
    Ein Flugobjekt mit Drachenleiste,
    lässt manchereinen lachen dreiste.


    Geleimt:
    Man kann auch im Lachen reimen,
    man muss nur den Rachen leimen.

    Beeren lachen?
    Von vielen Sträuchern lachen Beeren,
    die unsre jungen Bachen leeren.

    Bis bald, liebe Grüße
    monalisa

  9. #84
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368
    Hallo Monalisa,
    Wir müssen uns hier alleine amüsieren, unser Meister ist sicherlich schon blitzeblau.

    Super : lachen Beeren

    Wenn an Sträuchern Beeren lachen,
    hört man auch die Bären lachen.

    Leider wird mein Schatten scheints immer größer, manchmal sitz ich da und lache, zum Befremden meines Mannes, vor mich hin.
    Das ist sicher die Schüttelkrankheit.
    Ich sehe oben, ich habe doppelt gepostet. Das mach ich mal weg und was anderes rein.
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  10. #85
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.610
    ...auch von mir noch ein versuch - ich glaub, ich lass es dann aber wieder: suchtgefahr!!!

    Damals

    Damals, am Wald, bei den treuen Schafen,
    als wir die Mädchen, die scheuen, trafen,
    sahen wir goldene Löckchen ragen,
    wenn sie dann da ohne Röckchen lagen...
    Erst wenn dann auch unsre Söckchen lagen,
    konnten wir was zu den Löckchen sagen.
    Schade, dass es so selten war,
    dass man in diese Welten sah...

    das teuflische ist, dass beim schütteln sehr merkwürdige sinngehalte (s.o.) "erzwungen" werden...
    liebe grüße
    norbert

  11. #86
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368
    Der Norbert stellt die Lockenfrage,
    geht´s wirklich um die Frage: Locken?
    oder um ne Lage Flocken,
    so um seine Flockenlage.

    Für mich heißt dies,Frage: Flocken,
    geht es um die Flockenlage
    gerade in der Lockenlage
    Wird Norbert diese Lage locken ?

    JA, glaub mir Norbert, Flocken locken,
    Doch ganz bestimmte Locken flocken.
    und die Frage: locken Locken,
    erübrigt sich, wenn flocken Flocken.

    Hallo Norbert, lass das Spiel Dir frommen,
    diese Sucht darf man bekommen.

    Klatschmohn
    Geändert von Klatschmohn (14.10.2007 um 19:11 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  12. #87
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.610
    ...hm, das ist nun schon zum zweiten mal, dass jemand mich mit "volker" anspricht. war mein text so verwirrend?
    liebe grüße
    norbert

  13. #88
    Registriert seit
    Jul 2007
    Beiträge
    1.368

    Sorry

    Schon verbessert. Sorry
    Geändert von Klatschmohn (14.10.2007 um 19:12 Uhr)
    ©Klatschmohn
    Überall geht ein frühes Ahnen dem späteren Wissen voraus. Alexander v. Humboldt

  14. #89
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    na ün Sachsn
    Beiträge
    1.045
    So, ihr Lieben, ich bin zurück
    Wie ich sehe, habt ihr euch auch in meiner Abwesenheit prächtig amüsiert Ich war ja unterwegs und habe mich bei Volker LL mit den anderen Blattläusen getroffen.

    @monalisa: Hey, die Schüttler sind dir alle gelungen und die eine kleine Sache hast du ja selbst schon gesehen Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch weiterhin der Versuchung nicht widerstehen kannst

    @klatschmohn:
    Wenn Hein es mit der Lotte macht,
    seh ich wie die Motte lacht.
    Hat jedoch die Macht die Lotte,
    gröhlt und kreischt und lacht die Motte.
    SEHT SCHÖN! Hier hast du sogar "macht" in beiden Bedeutungen benutzt - prima

    Wenn an Sträuchern Beeren lachen,
    hört man auch die Bären lachen.
    Auch hier, ein schönes Wörtspiel, zwar keine Schüttelreim, aber lustig. Zu den Beeren-Bären habe ich auch mal ein Gedicht geschrieben: "Wenn Beeren in Bären verkehren" - habe ich glaube ich auch bei .com stehen

    Übrigens:

    Doch wenn sich auf Beeren die Bachen entleehren,
    dann müssten die Bären ihr Lachen entbehren.

    Außerdem merke ich, dass du, mal abgesehen von den durchgeknallten Sachen jetzt deutlich besser und sicherer wirst.


    @norbert:
    Ich dachte schon, dein Geschütteltes wäre noch stärker abgedriftet, aber das war doch noch relativ harmlos, aber sehr lustig

    LG an alle
    Steffen
    Bist du ernst, mit flachen Lippen,
    solltest du mal lachen, flippen.

  15. #90
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Oberösterreich / südl. von Linz
    Beiträge
    1.999
    Hallo, was sagt ihr dazu?

    Rattenplage

    Wie kommt's, dass euch die Ratten plagen,
    weil sie jetzt aus den Platten ragen?
    Sie fuhren auf dem Leiterwagen
    auf dem sie immer weiter lagen.

    „Ich mag nicht, wenn sie Kleider nagen“,
    so hört man manchen Neider klagen.
    Das müssen wir den Wachen sagen,
    die sich an derlei Sachen wagen.

    Da müssen selbst die Reichen lachen,
    sie haben keine Leichenrachen.

Seite 6 von 12 Erste ... 45678 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Betrogen (Schüttelreime)
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 19:03
  2. Diskurs – Schütteln mit Bausätzen
    Von Friedhelm im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 12:32
  3. Die schwache Glut (Schüttelreime)
    Von Hans Plonka im Forum Erotik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:55
  4. Schüttelreime - Neuland
    Von Melete im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 10:51
  5. Schüttelreime um Mitternacht?
    Von Erbse im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 09:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden