Seite 12 von 12 Erste ... 2101112
  1. #166
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.493
    Printen sind bestimmt sehr lecker.
    auch wenn man mehr nimmt wenn ich mecker ?
    Lieber ein eckiges Etwas,
    als ein rundes Nichts.

  2. #167
    von Korf Guest
    Zitat Zitat von almebo Beitrag anzeigen
    Für mich wird es zur Speichelei,
    wenn ich ne Eichel dabei spei !

    Ein kümmerlicher Versuch
    Stimmt. Schütteltechnisch möglich, aber wenig appetitlich:

    Für mich wär's eine Speichelei,
    wenn ich mir auf die Eichel spei.

    Doch wär es keine Speichelei,
    wenn ich eine Leiche spei.

    LG von Korf

  3. #168
    Registriert seit
    Apr 2009
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    1.493
    Ja ja, beim KORF geht es geleckt
    Der Brechreiz ihm im Halse steckt,
    Drum probe ich auch nicht das Schütteln,
    sonst würde man mich niederknütteln!
    Geändert von almebo (03.01.2015 um 10:57 Uhr)
    Lieber ein eckiges Etwas,
    als ein rundes Nichts.

  4. #169
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    155
    Hallo liebe Schüttelfreunde,

    nachdem ich den Faden wieder entdeckt habe, denke ich, es wäre doch nett, ihn fortzuführen. Also beginne ich mal mit:

    Schüttelreimers Nachtgebet


    Mein Schüttelgott, schmier Kit im Schopf,
    vertreibe mir den Shit im Kopf.
    Vor Parkinson halt's Eimerchen
    und schütz mich vor Alzheimerchen.

    LG Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  5. #170
    Registriert seit
    Jan 2017
    Ort
    "Schäl Sick"
    Beiträge
    1.455
    Oh danke Friedhelm, find ich klasse!
    Wenn ich am End´mich nackich lasse
    So fühl ein wenig mit mein Leid
    Und denke: "Wie sie litt, die Maid,
    Sie gab beim Schütteln richtig Zunder
    Doch bis die Reime züchtig, runder
    fließt eine Menge Nass den Fluss
    hinab. Drum denk dir: "Pff.. lass die Nuss
    ein paar Versuche schreiben, dichten
    Lass ihre Verse treiben, schichten."


  6. #171
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    155
    Fein Delaine!

    Ich seh dich Schüttellust gar viel verspüren,
    wie schön, ich konnte dich zum Spiel verführen,
    und zähl ich deine Schüttler, sind’s ein Drittel schon,
    nur weiter so, bald steigst du auf den Schüttelthron!



    LG Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  7. #172
    Sneaker Guest
    Tritt mir nicht vor mein Rüttelbein
    sonst sperrt ein Büttel dich dort rein,
    wo Jauche sie mit Kellen schöpfen
    und Metzger dir die Schellen köpfen.
    Geändert von Sneaker (10.05.2017 um 14:29 Uhr)

  8. #173
    Sneaker Guest
    Tritt mir nicht vor mein Schüttelbein
    sonst bringt der Büttel einen Schein
    darauf steht: in den Karzer hopp
    und ob du reicht bist, Hartzer-Kopp
    ist gänzlich gleich, Da kannst du brummen.
    So ists der Brauch. Du bannst die Krummen
    von Tafel, Bett und Tisch und Frau.
    Frei kommt er frisch, so frisch wie Tau,
    und tritt nicht mehr. Fort ist der Wahn
    man sei vom Schüttelwort ein Fan.

  9. #174
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    9.239
    (@Sneaker
    Anmerkung eines Nicht-Schüttlers:
    Wenn du in V2 "Sonst sperrt dich noch ein Büttel rein" schreibst, wäre der Vers auch ein reiner Schüttelreim.
    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule)
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  10. #175
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    155
    Hi Sneaker,

    fein, dass du mitmachst. Die Nachteule hat schon den Finger in die Wunde gelegt. Korrekt ist nur Rüttelbein / Büttel rein. Mit dem Einschub "dich dort" wird der Schüttelreim zerstört. Korrekt ist dann Kellen schöpfen / Schellen köpfen. Das Grundprinzip ist also bekannt. Beim Schütteln über mehrere Silben müssen die Einschübe identisch sein.

    Ein Beispiel:

    Ein Mann sprang in die Drau, er sank,
    weil lang schon wie die Sau er trank.

    LG Friedhelm
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

  11. #176
    Registriert seit
    Apr 2017
    Beiträge
    155
    Weinzahn in Lahr

    »Herr Wirt, bring Wein zur Labe her,
    ich sag wie Trappi: »Habe leer!»
    Schenk mir, solang ich lebe, Haar,
    auf dich ich's Glas erhebe, Lahr.«
    ______________________________

    Reime zu schütteln, gilt vielen als Nonsens von Spaßern, nichts Rechtes!
    Aber die Spaßer mit Ernst suchen im Unsinn den Sinn!

Seite 12 von 12 Erste ... 2101112

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Betrogen (Schüttelreime)
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2018, 19:03
  2. Diskurs – Schütteln mit Bausätzen
    Von Friedhelm im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2017, 12:32
  3. Die schwache Glut (Schüttelreime)
    Von Hans Plonka im Forum Erotik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2014, 17:55
  4. Schüttelreime - Neuland
    Von Melete im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 10:51
  5. Schüttelreime um Mitternacht?
    Von Erbse im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 09:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden