1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12

    Manchmal ist auspassen auch gut - wenn man es richtig macht!

    Hallo!

    ALso grundsätzlich ist eure Seite toll und nachdem ich wusste, dass nur ein Gedicht pro Tag erlaubt ist, ist auch alles klar.

    Als ich dann am nächsten Tag mein verschobenes Gedicht wieder zurecht rücken wollte...da bekam ich gleich wieder ne Warnung. Hier verstehe ich den Grund nicht. Da ich selber Forenkontrollen mache, weiß ich sehr wohl, dass es anstrengend ist, aber ich mach meine Arbeit trotzdem zuverlässig. Bitte um Beachtung und auch für den unangebrachten Sarkasmus, wäre mir das Administratorrecht aberkannt worden (oder auch das Moderationsrecht)!

    Grüße!

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.060
    hallo noventus.
    deswegen?
    der kommentar bezieht sich nicht auf das wiedereinstellen, sondern auf deinen doppelpost.
    da alle gedchte beantwortet werden wollen, war dieser wirklich nicht nötig, und schubst deinen text wieder hoch.
    wegen des sarkasmusses... entschuldige, wenns dir zu böse war. ein smilie wäre wohl dringelegen, das finde ich grad auch.
    war mehr ein spontanes wortgespiele (falsch hergeleitet) denn eine drohung.
    ok?
    lepi-mod
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12
    Ja na bitte so ist mir das schon viel angenehmer! So kann man ja auch reden

    Ah na dann weiß ich das jetzt. Bei uns ist das so, wenn man Themen verschiebt, in so einen "Quarantäne Ordner" dann sind die praktisch weg, daher dachte ich, ich kann das dann neu posten.

    Jut, allet klar!

    Danke!

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.009
    Kannst du auch - der Hinterhof wird gelöscht und nach und nach darfst du sie wieder einstellen.

    Aber eben, Hochpushen der eigenen Fäden wird sehr ungern gesehen

    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Manchmal auch Kreativität genannt
    Von LiaWell im Forum Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 11:05
  2. Manchmal tut´s auch weh - kein Tatsachengericht
    Von Limes im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 19:04
  3. Hast du auch manchmal Angst...?
    Von mansonsdaughter im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2006, 18:58
  4. nie macht man(n) es richtig
    Von Strassenreimer im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 14:10
  5. lyrik ist auch kunst (hier bin ich richtig)
    Von Der Sack im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 18:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden