1. #1
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    3

    "Veraltete" Wörter

    Ich suche ein Wörterbuch, in dem man Wörter und Ausdrucksformen findet, die man früher (so in den 40-60er Jahre) benutzt hat, die aber heute nicht mehr gebräuchlich sind.

    Beispiele:
    "Das muß ein trefflich Spielzeug sein." (Struwelpeter)
    "So sprach sie ihren Liebsten an, ob er es ihr steigen kann." (Rammstein)
    "Am dritten Tag, o weh und ach ! Wie ist der Kaspar dünn und schwach !" (Struwelpeter)

    Ich meine, klar verwendet man diese Begriffe heute auch noch teilweise, aber sie sind trotzdem etwas ausgefallen. Ich denk ihr wisst was ich meine. Ich bin nun einfach auf der Suche nach irgendeiner Quelle, wo ich viele derartige Wörter und Ausdrücke finde.

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    Saarpfalz
    Beiträge
    2.911
    hei, L.C....!

    Dafür brauchst Du doch kein Wörterbuch!
    Ich weiß, hier soll man keine Reklame machen, aber der Reclam-Verlag hat in seinen gelben Heften wohlfeil alle Dichter von Anbeginn bis jetzt veröffentlicht, und ich denke, daß die Kleist-Novalis-Uhland - Ausgaben Dir vortreffliches Material an die Hand geben. Auch andre Köstlichkeiten!

    Lieben Gruß und gewinnbringende Suche!

    Cyparis
    Quos Ego! Omnia vincit Amor

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    796
    Hallo

    Auch im Internet wirst du fündig, wenn du mal nach dem Wörterbuch der Grimms oder Goethe suchst.
    Dorten solltest du fürderhin treffliche und gediegene Ausdrücke finden und wenn nicht, so solltest du in einem Buchladen fürbass suchen.
    Grüße
    mechellion

  4. #4
    königindernacht Guest
    Nun, ich erlebte das Phänomen der "vom Aussterben bedrohten Wörter" gerade in einer 7. Klasse. Wir lasen ein Märchen und in ihm kam das Wort "Greis" vor. Meine Schüler mussten raten und auch der "Teekessel" und die "Bahre" wurden hinterfragt... Es gibt im Internet das Lexikon der bedrohten Wörter", mit dem ich selbst arbeite, und auch ein Buch dazu (siehe amazon). Dort wirst du sicherlich mehr als fündig,

    herzlichst, die KÖ

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2007
    Ort
    Berlin (im Rau(s)ch)
    Beiträge
    199
    Die Bibel nach Luther und Bücher wie Don Quijote oder Simplicissimus (Grimms Geschichten wurde ja bereits erwähnt) sollten deinen Wortschatz diesbezüglich befriedigend erweitern.
    One pill makes you larger and one pill makes you small.

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    25
    Grimms Wörterbuch ist mittlerweile komplett als Online-Ressource verfügbar!
    ____________________________
    -edit-
    den link muss ich leider rausnehmen; danke trotzdem. die ersten beiden stichworte liefern mit 2 klicks das gewünschte.
    lepi-mod
    Geändert von leporello (30.12.2007 um 01:05 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. "Meta", oder: "Ein sehr kurzer Dialog frei von Zeit"
    Von FranzKazam im Forum Humor, Satire
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 17:04
  2. Suche Gedichte mit den Themen "Stadt", "Dorf" & "Gruppen"
    Von Watchuseek im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 15:20
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2002, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden