Thema: Ein Treffen

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    581

    Ein Treffen

    Herzen die jubilieren,
    drohen zu zerspringen,
    Fragen in sich verlieren,
    nur Antworten bringen.

    Gedanken die verführen,
    vom Himmel ein Stück,
    Hände die Hände spüren,
    Augenblicke voller Glück.

    Wünsche die geboren,
    jetzt die Erfüllung sehen,
    Liebe einst geschworen,
    lässt Blindheit vergehen.

    Sehnsucht die gequält,
    rote Lippen die Lachen,
    ein sich Treffen gewählt,
    lässt Träume erwachen.

    Tränen die geweint,
    weil der Abschied ist da,
    nur manchmal vereint,
    und doch immer nah.

    Copyright auf alle meine Werke 2007 / xyz47xyz
    Geändert von xyz47xyz (14.02.2008 um 07:41 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.096
    Hallo Jo!

    Nur manchmal vereint, und doch immer nah..

    Tja, du hast es ja gestern lesen können, mir gehts momentan nicht viel anders, deswegen bin ich schon erstaunt das ich solch wunderschöne Zeilen gerade jetzt lesen darf. Du sprichst mir aus dem Herzen.. Vielleicht verstehe ich gerade deshalb deinen Inhalt, deine Worte, deine Gedanken so wahnsinnig gut.. vielleicht verstehe ich gerade deshalb, jemanden der von seinem Schatz getrennt ist, heute besser denn je. Ein Treffen.. genauso wie bei mir.. da war auch ein Treffen.. und man hatte soviele Fragen.. die aber irgendwo gar nicht mehr ausgsprochen werden mussten.. weil alles andere.. die Nähe .. das Gefühl des Geborgenseins alles beantwortet hat.. Mir gings jedenfalls so...Bei mir wars genau so.. dieses erstemal als sich die Hände berührten... dass war wie Magie.. nun kann man irgendwie so umschreiben.. wenns denn überhaupt beschreibbar ist..
    Man stellt sich das erste Treffen ja immer vor.. sofern es irgend geht.. denn ich war zum Beispiel hypernerviös... wahnsinn sag ich dir.. du hättest mich sehen sollen... aber dann.. als der Moment da war.. war all dass verschwunden.. und dass ist schon ein wahnsinniger Augenblick.. aber was erzähl ich dir da..
    Was das wunderschöne Ende betrifft.. das ist der wunde Punkt bei mir.. den wenn man jemanden lieben darf ist dieses nicht ausleben können an manchen Tagen schon schmerzhaft.. aber man ist sich nah.. in Gedanken, in Gesprächen, durch das Gefühl und durch Worte.. und eben durch die LIEBE!!

    He.. soll ich dir meine Email Adresse geben...lach.. dann können wir uns ja gegenseitig aufbauen.. wenn dir dein Schatz und mir mein Schatz fehlt..
    *ggg* Ok, ok.. vergiss es... du schreibst dann hundertprozentig nicht mir ...lach wenn das Fehlen zu groß wird..

    Kurzum mir gefällt dein Werk sehr gut, mitunter aus den oben genannten Gründen..
    Und sofern da jetzt niemand vor mir was zu deinen Zeilen geschrieben hat, freu ich mich einfach darüber dass ich die erste sein durfte die diese Zeilen kommentieren durfte.

    Ich hab deine Zeilen sehr gerne gelesen.. wie immer wunderschön.. gekonnt umgesetzt..

    Wie immer habs gut,
    Line
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. das Treffen
    Von Anjulaenga im Forum Diverse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 15:45
  2. Der Ort, wo wir uns treffen
    Von ebannhe im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 12:05
  3. Treffen
    Von Lucifuk im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:09
  4. Treffen
    Von marcel17 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 21:30
  5. Das Treffen
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 09:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden