So derle,dies ist nun mein erster Eintrag.Leider hab ich gar keine Ahnung,ob man meinen Text und meine folgenden Texte in die Kategorie "Gedichte" einordnen kann,aber darum geht es mir im Wesentlichen auch überhaupt nicht.Das,was ich schreibe,kommt aus tiefstem Herzen und ich möchte ein paar Menschen daran teilhaben lassen.Ich freu mich über jedes Lob und jede Kritik,denn nur so kann ich vielleicht aus dem was ich falsch mache lernen.Naja,viel Spaß beim lesen...

Liebe

Liebe besteht aus vielen einzelnen Momenten,
die das Herz erleuchten lassen.
Doch wenn man sich zu sehr nach ihr verzehrt,
bereitet sie einem manchmal Kummer und Schmerz.
Aber das alles macht uns doch erst zu Menschen,
weil wir das Unfassbare fühlen,
welches das Herz höher schlagen lassen,
aber auch in Fetzen zerreißen kann.
Der eigentliche Grund warum wir leben,
besteht doch jediglich darin,
sich selbst zu finden und vielleicht dadurch
zu etwas Höherem zu gelangen,
was man da nennt Liebe.
Denn man muss sie einst empfunden haben,
um sie irgendwann einmal zu verstehen.
Vielleicht benötigt man nur die nötige Reife,
um ein Teil von ihr zu werden,
weil man muss nicht unbedingt die höchsten Jahre zählen,
damit man sich der Liebe Untertan machen kann
und lernt ihre Sprache zu sprechen.