1. #1
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250

    Arrow

    So derle,dies ist nun mein erster Eintrag.Leider hab ich gar keine Ahnung,ob man meinen Text und meine folgenden Texte in die Kategorie "Gedichte" einordnen kann,aber darum geht es mir im Wesentlichen auch überhaupt nicht.Das,was ich schreibe,kommt aus tiefstem Herzen und ich möchte ein paar Menschen daran teilhaben lassen.Ich freu mich über jedes Lob und jede Kritik,denn nur so kann ich vielleicht aus dem was ich falsch mache lernen.Naja,viel Spaß beim lesen...

    Liebe

    Liebe besteht aus vielen einzelnen Momenten,
    die das Herz erleuchten lassen.
    Doch wenn man sich zu sehr nach ihr verzehrt,
    bereitet sie einem manchmal Kummer und Schmerz.
    Aber das alles macht uns doch erst zu Menschen,
    weil wir das Unfassbare fühlen,
    welches das Herz höher schlagen lassen,
    aber auch in Fetzen zerreißen kann.
    Der eigentliche Grund warum wir leben,
    besteht doch jediglich darin,
    sich selbst zu finden und vielleicht dadurch
    zu etwas Höherem zu gelangen,
    was man da nennt Liebe.
    Denn man muss sie einst empfunden haben,
    um sie irgendwann einmal zu verstehen.
    Vielleicht benötigt man nur die nötige Reife,
    um ein Teil von ihr zu werden,
    weil man muss nicht unbedingt die höchsten Jahre zählen,
    damit man sich der Liebe Untertan machen kann
    und lernt ihre Sprache zu sprechen.
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    555
    Das Gedicht gefällt mir .der Gedankengang auch. das Formale werde ich mir ein anderes Mal vornehmen. Hab keine Zeit mehr.

    Eine Bitte Stop Carpet bombing. Nur zwei Gedichte am Tag. Dann bekommst du auch mehr Kritik.

    mfg KAmelot
    Ich steh nicht auf kuscheln

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250
    Werd mich bemühen in Zukunft net so viel auf einmal ins Forum reinzuschmeißen...freut mich das dir wenigstens bissle was an meinem "Gedicht" gefällt...
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    132

    ok schreibe ich

    bring die sache doch mal auf den .
    Die fokalen Anfälle werden weiter unterteilt in einfache fokale Anfälle, bei denen das Bewusstsein erhalten bleibt und komplexe fokale Anfälle, bei denen das Bewusstsein getrübt ist. Fokale Anfälle können auch sekundär in generalisierte Anfälle übergehen, man spricht dann von sekundärer Generalisierung. das ist dann ne riessen schweinerei, in echt.

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250
    Was findest du denn mach ich verkehrt "dreistenfaister"?Vielleicht kannst mir ja da weiterhelfen,wo ich Fehler mach?!
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250
    Neufassung...kann besser sein, muss aber net ...ist ja eh immer Geschmacks- bzw. Auslegungssache*ggg*.


    Viele einzelne Momente
    Herzerleuchtend
    Sehnsucht und Begierde
    Kummer und Schmerz
    Mensch sein
    Unfassbar
    Herzrasen
    Zerreißend
    Lebenserfüllung
    Unser Selbst
    Höhere Ebene
    Liebe
    Empfinden und verstehen
    Reife?!
    Nicht Alter
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    132
    deiner zwei gedichte hier wirken wie lexikon texte, beschreiben aus distance, aber liebe ist naeher, beruehrt direkt.
    vieleicht ist des wos mi stroet. ist halt die frage ob du so haben willst oder nicht, nicht?

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    132
    uupps ach egal... oortografyy
    Die fokalen Anfälle werden weiter unterteilt in einfache fokale Anfälle, bei denen das Bewusstsein erhalten bleibt und komplexe fokale Anfälle, bei denen das Bewusstsein getrübt ist. Fokale Anfälle können auch sekundär in generalisierte Anfälle übergehen, man spricht dann von sekundärer Generalisierung. das ist dann ne riessen schweinerei, in echt.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein Traum (bitte schreibt eure Meinung. Danke)
    Von Kaktus1 im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 00:39
  2. Als du vor mir standest! (bin neu hoffe es schreibt wer was hin^^)
    Von PainfulFear im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 11:47
  3. Bitte sagt eure meinung dazu ( ewige Liebe )
    Von Cappy im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 11:48
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 09:45
  5. Wandel (bitte schreibt mal eure Meinung!)
    Von Viveka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 22:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden