1. #1
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    3

    Post

    Ich bin kein Freund der Reime.
    Ich bin ein Freund der Poesie.
    Ich bin ein enger Gefährte der Gedanken.
    Ein Begleiter offen oder abstrakt dargelegter Worte.
    Verstehen muss man meine Zeilen nicht mit dem selben Sinn der fülle, wie ich.
    Das einzige was zählt, auch ohne viel Talent, ist dass Gedankenstränge ihren Weg aus meiner Selle finden.

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250
    Ich weiß nicht,ob es eine falsche Verbesserung meiner ist,aber heißt es nicht"...mit dem selben Sinn fühle..."oder fasse ich den Kontext falsch auf?Der Inhalt gefällt mir übrigens*ggg*
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    3
    Hallo, nein ich wollte damit sagen das jedes meiner Gedichte einen gewissen Sinn für mich ergibt und das dieser nicht für jeden der selbe sein muss.
    ( Ein Sinn in der Fülle meines Gedichts)
    Missverständlich da ich Fülle klein geschrieben habe

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    115
    Du hast recht, kleiner Kobold: Gedichte müssen nicht perfekt sein. Schon gar nicht, um hier gepostet zu werden. Zumindest aber sollten Sie annähernd als Gedichte erkennbar sein. Scheint mir eher ein Eintrag für die Plauderecke.

    Gruss,
    Brecher
    "Und ein Gedicht ohne Form kann niemals ein Meisterwerk sein." - (Kuscheltraene)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    115
    Nachtrag: Trotz allem ist ein perfektes Gedicht natürlich immer absolut begrüßenswert.

    Form nach vorn!
    Brecher
    "Und ein Gedicht ohne Form kann niemals ein Meisterwerk sein." - (Kuscheltraene)

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    1.113
    Das stimmt allerdings.

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    250
    Dann war das nur ein Missverständnis und ich nehme meine dumme Verbesserung zurück*ggg*
    Mit einer Kindheit voll Liebe
    kann man ein halbes Leben
    hindurch die
    kalte Welt aushalten.
    (Jean Paul)

    Hoffnung
    ist nich die Überzeugung,
    dass etwas gut ausgeht,
    sondern die Gewissheit,
    dass etwas Sinn hat,
    egal wie es
    ausgeht.
    (Vaclav Havel)

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5
    Pumukel, ich pflichte Dir aus tiefster Ueberzeugung bei.
    Wenn ich hingegen gewisse Kritiken hier so lese, die jener "alten Hasen", so wird mir doch ab und an angst und bange! Muss ich Philosphie und Deutsch studiert haben, um auf gedichte.com die Zangenkinder meiner wirren Hirnwindungen zu veröffentlichen?
    Liebste Grüsse, ist nicht böse gemeint...

    Pandora
    Um an die Quelle zu gelangen, muss mangegen den Strom schwimmen.

    Stanislav Jerzej Lec

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.916
    In den letzten Zeilen verkommt das Stück eher zur Plauderei, allerdings läßt mich seine Sprache und die teils abstrackten Bilder es noch als Gedicht verstehen.

    @Pandora: Grundsätzlich solltest Du nur eins beachten - Dich in Deinen Stücken klar vom so schrecklich gerne nachgeahmten "Zeitungsartikel mit übertrieben vielen Zeilenwechseln" zu unterscheiden.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Müssen Gedichte offensichtlich sein?
    Von PeterAssmann im Forum Allgemeines
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 19:33
  2. Perfekt sein II
    Von Lebensfreiheit im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 19:09
  3. Perfekt sein
    Von deepsorrow im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 15:45
  4. Müssen sich Gedichte reimen?
    Von DerJens im Forum Reime
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 14:20
  5. müssen sich gedichte immer reimen?
    Von German_!diot im Forum Reime
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 17:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden