Thema: Spiegelbilder

  1. #1
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913

    Spiegelbilder

    Die Wasserläufer tupfen
    wachsende Kreise
    in den Weiher,
    auf welchem
    verzerrte Schattenwolken
    unberührt weiter
    über feuchte
    Ufer segeln.

    Und derweil die Frösche
    sich wichtigtuend
    suchende Blicke
    erquaken,
    hat der Wind die Beute
    schon davon
    getrieben.
    Geändert von Beiss Mich (25.02.2008 um 18:48 Uhr)
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  2. #2
    königindernacht Guest
    Ach, welche Poesie am Morgen!

    Wunderschön, feine Beobachtung, kluge Setzung. Es freut mich, dies zu lesen.
    Vielleicht überlegst du dennoch mal, ob du das unlyrische "Gewässer" austauschst durch ein anderes Wort, zumal "Wasserläufer! und "Gewässer" hart klingen und ihre nahe Abfolge nicht so günstig ist.

    Herzliche Grüße an dich, b.m.,

    die KÖ

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    5.245
    They all should be Californian girls...

    Ja, wen haben wir denn hier, schöne Überraschung am Morgen, Beiss Mich ist wieder da, hurray! Na, liebe "Alleswisserin", wieder zurück in der Schweiz oder immer noch abroad?

    Meldest dich ja mit einem schön verdichteten Naturbild zurück, wobei es mir allerdings schwer fällt, in der beschriebenen Szene ein Spiegelbild der Welt zu erkennen, dafür ist sie dann doch ein wenig zu banal. Gebe der Kö schon Recht, vielleicht könntest du "Gewässer" durch "in den Tümpel" ersetzen.

    Wenn ich die schnellen Wasserläufer metaphorisch als gehetzte Großstadtmenschen sehe und die quakenden, nach Aufmerksamkeit heischenden Frösche als Medienbosse oder Politiker, dann allerdings spiegelt sich da was und es könnte sogar unter "Gesellschaft" stehen.

    Gefällt mit gut dein vers libré, weiter so.

    Liebe Grüße
    crux

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913
    Liebe Kö,

    Ja, bei mir ist es die poesie am abend, wegen der fiesen 9h-zeitverschiebungs
    ''gewässer'' empfinde ich eigentlich gar nicht als so hart und mit dem tümpel von crux kann ich wirklich gar nichts anfangen.. en tümpel ist doch eher etwas hässliches dreckiges... dachte ich zumindest.
    Ich dachte dann noch an ''weier'', aber ich habe das Gefühl, dass es sich dann irgendwie sehr komisch anhört, nicht?
    (obwohl, jetzt bin ich mir doch nicht mehr so sicher ob es komisch klingt*kicher*)

    schön wärs crux.. von der schweiz kann ich nur träumen vorher war ich 4 monate in frankreich und meinen letzten monat habe ich in californien verbracht und werde auch noch hier bleiben bis im juni. Ich vermisse das gute essen
    Dass es nicht gerade ein spiegelbild der welt ist, hast du recht.
    ja ich war mit gedanken tatsächlich nebenbei noch ein wenig auf die menschen aus, aber nicht sehr fixierend ( wie man merkt)
    über den titel habe ich ausnahmsweise mal wirklich nicht lange nachgedacht, ich wusste nur, dass ich nicht will, dass man ungefähr erraten kann was für Bilder in meinem Werk zu finden sind, da es ja nicht gerade viele sind ( wobei es da auch wieder darauf ankommt, was man aus meinem geschreibsel macht)

    Naja, ich werde doch weiter darüber nachdenken und würde mich über ein feedback zu dem ''weier'' freuen.
    war schön wiedermal von euch zu hören,

    Liebe grüsse,
    aus californien 21.24 Uhr
    Geändert von Beiss Mich (15.02.2008 um 06:34 Uhr)
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.318
    Hallo Beissi,

    Die Wasserläufer tupfen
    wachsende Kreise
    ins Gewässer,
    auf welchem
    verzerrte Schattenwolken
    unberührt weiter
    über feuchte
    Ufer segeln.
    Wie wäre es mit wachsende Kreise in den See?

    Ansonsten gefällt mir dein Text ziemlich gut wobei ich Z1 von S2 ein wenig hart finde im Klang.
    Ich nehme dein Teil als Naturgedicht, obwohl der Titel auch eine Assoziation zum Leben an sich herstellen mag.

    Lieben Gruß,
    katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von supikatzi
    Hallo Beissi,


    Wie wäre es mit wachsende Kreise in den See?

    Ansonsten gefällt mir dein Text ziemlich gut wobei ich Z1 von S2 ein wenig hart finde im Klang.
    Ich nehme dein Teil als Naturgedicht, obwohl der Titel auch eine Assoziation zum Leben an sich herstellen mag.

    Lieben Gruß,
    katzi
    Hallo supikatzi,

    An den See habe ich auch schon gedacht, den gedanken dann aber wieder beiseite geschoben, weil ich froesche eher weniger mit einem See in Verbindung bringe.
    Ich habe mich langsam mit dem ''Weier'' angefreudet, hoffe aber trotzdem noch auf bestaetigung.
    Ja, du hast recht, evtl finde ich noch was besseres fuer ''waehrend'',
    aber jetzt muss ich erstmals in die Schule

    liebe gruesse BM
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2006
    Beiträge
    134
    Hallo Beissi

    Dein Text hat es auch mir angetan - allerdings empfinde ich den Titel als ziemlich unpassend. In meinen Augen liegt die Stärke deiner Zeilen im Einfangen des Morgenmomentes, daher ist mir der Titel zu allgemeingültig und vielleicht zu ambitiös gefasst. Ich spreche ihnen die Übertragbarkeit auf die Gesellschaft nicht ab, aber die Verbindung ist mir ob des Titels fast schon zu gewollt.
    Wie wäre es im Übrigen mit wachsende Kreise in den Teich? (Mir gefällt der "Weiher" auch nicht sonderlich... )
    Sonst, wie gesagt, gefallen mir deine Zeilen ausgesprochen gut - sie sind bildhaft, kurz und prägnant.

    Liebe Grüsse (aus der Schweiz )
    Piggy
    Au bout de la patience, il y a le ciel (Proverbe africain)


    Neu: AugenHöhlen

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von Piggy Bank
    Hallo Beissi

    Dein Text hat es auch mir angetan - allerdings empfinde ich den Titel als ziemlich unpassend. In meinen Augen liegt die Stärke deiner Zeilen im Einfangen des Morgenmomentes, daher ist mir der Titel zu allgemeingültig und vielleicht zu ambitiös gefasst. Ich spreche ihnen die Übertragbarkeit auf die Gesellschaft nicht ab, aber die Verbindung ist mir ob des Titels fast schon zu gewollt.
    Wie wäre es im Übrigen mit wachsende Kreise in den Teich? (Mir gefällt der "Weiher" auch nicht sonderlich... )
    Sonst, wie gesagt, gefallen mir deine Zeilen ausgesprochen gut - sie sind bildhaft, kurz und prägnant.

    Liebe Grüsse (aus der Schweiz )
    Piggy
    Hallo Piggy,

    Ja, der Titel war wirklich schlecht gewählt... das habe ich unterdessen eingesehen jetzt muss mir nur noch etwas passendes einfallen und ich werde es ändern lassen.
    Das mit meinem Gewässer ist wirklich keine einfache entscheidung...
    tümpel -> klingt für mich klein und schmutzig
    see-> zu gross und Froschlos ()
    Teich -> Ich weiss nicht, sind auch nicht gerade gross und vorallem künstlich.

    Aber langsam gehen mir wohl die Möglichkeiten aus
    Eigentlich bin ich von meinem Gewässer immer noch am meisten überzogen, schlussendlich kann darin jeder sehen was er will, egal ob tümpel teich oder see... Falls jemand mich doch noch umstimmen will, nur zu...
    auch für die ersetzung des ''während'' bin ich für vorschläge offen, auch hier kann ich leider nichts finden, was mich überzeugen kann.

    Liebe grüsse
    BM
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

  9. #9
    königindernacht Guest

    Angebot

    Guten Morgen, b.m.,

    wenn du die Präpositionen umstellst und dein Bild in der Phantasie etwas ausbaust, könnte dies entstehen:

    Wasserläufer tupfen
    wachsende Kreise
    auf ihre Spiegelbilder
    über die verzerrt
    Schattenwolken
    entlang der feuchten
    Ufer segeln


    PS. Und derweil Frösche


    Herzlichst, die KÖ
    Geändert von königindernacht (18.02.2008 um 07:50 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.913
    Zitat Zitat von königindernacht
    Guten Morgen, b.m.,

    wenn du die Präpositionen umstellst und dein Bild in der Phantasie etwas ausbaust, könnte dies entstehen:

    Wasserläufer tupfen
    wachsende Kreise
    auf ihre Spiegelbilder
    über die verzerrt
    Schattenwolken
    entlang der feuchten
    Ufer segeln


    PS. Und derweil Frösche


    Herzlichst, die KÖ
    Guten Abend,

    Hab die neue nachricht gar nicht gesehen, hing wohl mit dem datenbankproblem zusammen..
    ''Derweil'' gefällt mir! Habe ich gleich übernommen.
    Von der ersten Strophe gefällt mir meine Version immer noch am besten, ich denke ich lass mit der änderung zum ''weiher'' mal so stehen.

    Danke an alle für die anregungen!
    grüsse, Beissi
    Neu:

    Maiblumen verwelken...

    Helden halten den Mund.

    Spiegelbild der Welt

    Mein Gedichtebüchlein

    ... it's like I breathe you...

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Spiegelbilder
    Von brückengirl im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 22:07
  2. Spiegelbilder...
    Von Maccabros im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 09:41
  3. Spiegelbilder
    Von Tintenträne im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2006, 21:06
  4. Spiegelbilder
    Von Kitty-Blue im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2004, 07:56
  5. Spiegelbilder
    Von Lotoreo im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.10.2002, 16:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden