1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Berufskleider 1: Genetiker

    Archäologische Flaschenpost:
    Ein etwa 40-jähriger Mann summt beim Ernten seiner Paprika den Schrebergarten-Blues:
    "Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten..."
    Währenddessen beendet, im Genetischen Instiut gegenüber, die Assistentin von Prof. A. ihren Arbeitstag.
    Sie hängt ihren Larborkittel akkurat an den Haken, im Kopf ihren Freund, Frascati und Ba-ba, di, di, la, la...
    Beim Verlassen des Gebäudes liest sie ein frisch hingesprühtes Graffitti:
    "Nashörner sind beim Krawatten binden benachteiligt."

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    38
    Werter dimitri_74,

    wie es scheint, haben Sie einmal mehr,
    ein schönen Stofffetzen erschaffen, der
    sich wie angegossen um die Hirnwindungen
    schmiegt. Der Schnitt stimmt.

    Zum Wohl.

    Rio.

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    8
    Wenn es denn mundet, so freut es mich.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    70

    aus dem Altertum

    ich gehe einmal davon aus, dass ich nicht dafür gerügt werde,
    hier Scheintote wecken zu wollen - bin durch einen langweiligen Zufall zu
    diesem sehr interessanten Gebilde gelangt, und meine, es verdient noch Beachtung in der Betrachtung...

    nun ja, vielleicht kann nicht jeder damit ´etwas anfangen´ (?)

    das werde ich ja bald sehen

    glaubt

    der Falke,
    der sich ....´Mensch´...
    nach dem Debüt
    Zeitmotiv

    Begriff
    Kein Spiel
    Mund zu Mund
    Blues
    _______________________________

    Ich vergebe der Sprache, den Worten, und mir.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden