1

Schlaflos,
Nacht entflieht,
verweigert
ihren Trost.

Kummervoller Stundenton
tickt in Herz und Ohr,
ruhelose Hand gestreckt,
tastend,suchend,
unerlöst.

Wartender Nachtmar
im Halbtraumgebiet,
stille Schreie
in leeren Hallen
ungehört.

Schwarze Früchte
vom Mitternachtsbaum
geerntet,gekostet
voller Leid,
vom Dunkel umarmt
Einsamkeit.