Thema: Achterbahn

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    61

    Talking Achterbahn

    Achterbahn

    Zum Glück fährt die Achterbahn weiter, denn gleich nebenan, vermute ich, ist es viel ruhiger. Und schon wieder rasen wir in den Tunnel hinter der Kehrschleife, wieder ziehen alle ihre Köpfe ein doch mir ist es gleich denn ich kann nicht getroffen werden, doch stelle ich es mir gedanklich vor, innerlich lächelnd wie ein kleiner Buddha. Ich bin enthauptet und ziehe einsam meine Runden. Minuten später ist die klaffende Wunde kaum als solche zu erkennen. Es hat sich ausgeblutet und die Ersthelfer entdecken einen leblosen Körper dessen Rückgrat nur halb vom Fleisch bedeckt empor ragt. Ich hatte doch eins, stelle ich fröhlich fest und gebe mir zu bedenken, dass ich auch diesmal dem Tod ein Schnippchen geschlagen und der bösen Sache etwas Gutes abgetan habe. Ich habe wider erwarten ein Rückgrat und meine Freude hierüber ergießt sich in einem Schwall unvorstellbarer Freudensprünge. Der kopflose Körper wälzt von Kante zu Kante, löst sich und tanzt von Waggon zu Waggon, fällt letztendlich hinunter. Es ist schön mich so zusehen denn selbst im Tod, so kann ich ab nun behaupten, fällt es mir leicht allerorts anzuecken. Ich verspüre einen Hauch der Unsterblichkeit, besitze menschliche Züge bis in den jähen Tod und darüber hinaus, war stets lebendig, lediglich nicht wach.
    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!


  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2002
    Ort
    in der grunsten Haupstadt Deutschland
    Beiträge
    523
    Also vor dem einschlafen sollte man diese geschichte nicht unbedingt lesen, denn erstens ist sie gruselig, und zweitens regt sie dermaßen zum denken, daß man allein deshalb nicht zum schlafen kommen wird!
    Phasinierend!gelungen!

    LG-anika

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2003
    Beiträge
    61

    Smile

    Wenn das ein Kompliment ist bedanke ich mich! Ansonsten
    würde ich mir noch ein paar Kritiken wünschen, seien sie
    auch noch so kurz... Man muss mich erst auf die Fährte
    meiner Fehler setzen! Thx soweit und auch im voraus!
    Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!


Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Achterbahn
    Von FreeButterfly im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 19:33
  2. Achterbahn
    Von analphabet im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 18:22
  3. Achterbahn
    Von Matze80 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 14:40
  4. Achterbahn!
    Von Massaka im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:26
  5. Achterbahn
    Von Heike_C im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 08:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden