Seite 4 von 14 Erste ... 23456 ... Letzte
  1. #46
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Alpen/Menzelen-Ost
    Beiträge
    475
    Passt hier vllt. nicht ganz rein, fand's trotzdem lustig^^
    Werde mich mit JEDER Kritik auseinander setzen, akzeptiere aber keine Kritisierung.
    Aha, hm - lohnt es sich nun eine Kritik zu schreiben oder nicht? Klingt jedenfalls nach starken innerseelischen Spannungen...
    Ich bin definitiv nicht für diese Zeit gemacht.

  2. #47
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.447
    meine eigenen Meinung:

    der wahnsinn...
    Das steht für sich.

  3. #48
    Longshanks Guest
    Was dem einen lustig erscheint, findet ein anderer dähmlich! Das war schon immer so!
    Wer dähmlich mit "h" schreibt ist nähmlich.

  4. #49
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.447
    Ja, so ist es, wenn die eigenen Gefühle nicht erkannt werden:

    Ich glaube du verstehst da etwas nicht,ich glaube du erkännst die Gefühle nicht,was ist es denn wenn ein Junge auf einem Schiff ist,und von seiner Angst und Hilflosigkeit berichtet wird,wie er sich in die Ecke des Schiffes kauert,und niemand da ist,der ihm hilft, er allein ist nichts machen kann,seine Mutter ihn sucht,genauso hilflos ist wie er,sie verstehen muss das sie ihren geliebten Jungen nie wieder sehen wird,und er nie erlöst werden kann, für
    immer auf dem Schiff bleiben wird,was ist das wohl??Na denk noch einmal nach,vieleicht fällt es dir ein...............................,ist ja auch garnicht so schwer,was was ist an einem Heimatsort gequeltq?.Wie soll sie das denn machen war deine Frage....ist das eine Versuchsbeschreibung für Mütter die Kinder suchen?NEIN.Und wie soll sie ein Kind von einem fahrendem Schiff holen?? Und das wäre geklert

    LG,
    anti-maXces
    Geändert von MisterNightFury (10.11.2009 um 18:44 Uhr)

  5. #50
    Jazemel Guest

    Gestern ist Heute

    die Idee mit dem Verbrennen gefällt mir gut.
    Wenn man die Erinnerungen so einfach verbrennen und vernichten könnte, gäbe es keine Probleme mehr auf dieser Welt.
    Solche gewissenlose Menschenkreaturen haben keine Daseinsberechtigung.
    ...weil er offensichtlich im Bunde mit Woitek dem Moderator ist
    Teufi?

    ...wollte ich zum Ausdruck bringen, daß in diesem Fall mein persönlicher Wille mit dem Willen des Allerhöchsten konform geht und aus diesem Grunde auch unweigerlich geschehen muß, weil im Schöpfungsweben kein Unrecht ungesühnt bleibt.
    Diese erbärmlichen Erdenwürmer! Sollen sie weiterhin ihren widerlichen Geifer verbreiten, bis sie selbst darin ersticken!
    Solche geistig Abartigen meide sie wie giftiges Gewürm!
    Die Welt sollte froh sein, daß ich meinen Zorn zurückhalte, sonst würde ich sie nicht nur erleuchten, sondern gleich verbrennen.
    Geändert von Jazemel (18.11.2009 um 20:22 Uhr)

  6. #51
    Longshanks Guest
    Abgesehn von der verbrauchten Wortwahl und dem schon oft dargestellten Inhalt, gefällt mir dein "Gedicht" recht gut.
    ?

  7. #52
    Longshanks Guest
    Die Zentralaussage

    regieren sollen die Frauen
    die Antwort des Kritikers

    Das Grundübel ist die Eitelkeit, welche zuerst die Frau ergriffen hat, das Geltungsbedürfnis, das sie an die Stelle des reinen Dienenwollens setzte.

  8. #53
    Tessa Guest
    Gewidmete Depressionsverbesserungen


    Ich habe mir eure Kritiken jetzt mal zu Gemüte geführt.
    Das ist dabei herausgekommen. Ich weiß nicht, ob es den Ansprüchen entspricht, aber ich habe gerade Depressionen und kann mich dem nicht so widmen, aber werde natürlich auch auf weitere Verbesserungsvorschläge hören.

  9. #54
    Jazemel Guest

    Es ist eine Zweckform, die sicher ihren Zweck erfüllt und in diesem Sinne auch gut ist.

    aha

  10. #55
    Jazemel Guest


    Aber Kritikfähigkeit darfst Du mir nicht vorwerfen.
    Macht auch Niemand, wirklich, ganz bestimmt nicht.

  11. #56
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.447
    Ich habe bei deinen Gedichten auch das selbe Problem allso nehme ich dies nicht ernsthaft.
    Steht für sich. Angriff ist die beste Verteidigung, wer geht denn schon auf eine Kritik ein?

  12. #57
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.447
    Ich mag den Paarreim und scheiße auf Metrik.
    Mit so einer Einstellung ist man in einem Lyrikforum bestens aufgehoben.

  13. #58
    Jazemel Guest

    Eine vergiftete Natur trägt bittere Früchte. Sie faulen und die Dämpfe steigen grau zum Himmel, bis dass sie des Himmelsblau zerstören. Eine schlimme Vorstellung, die auch noch das Erbrechen fördert.

    Um das zu fördern, reicht oftmals viel,viel weniger.

  14. #59
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Narrennest Nod
    Beiträge
    1.607
    Hallo Kajn,

    habe mir Deine Zitate aus den Forumsbestimmungen genau durchgelesen und muss Dich nun auch deutlich darauf hinweisen dass mein Tanka diesen nicht zuwider handelt. Ich spare mir jetzt hier die Mühe der Begründungen im Einzelnen.

    Zitat

    Doch, das hast Du darüber zitiert:
    Zitat:
    Zitat von xxx
    Ohne Fünkchen Poesie
    Ohne sprachliche Finesse
    Unfreiwillig komisch
    Infantil
    [...]
    Defekt klingend
    Schlechten Ausdruck
    [...]bäh
    [...]unpoetisches Gestammel,
    bei dem sich Dir alles sträubt.


    Dies sind alles lediglich unbegründete Frechheiten

    Auch ich habe keinen Bock darauf mit jemandem zu diskutieren der nur unqualifizierte Frechheiten von sich gibt.

    Zitat
    Zweitens wüßßte ich bei diesem vorliegenden Text auch garnicht, wo ich da noch ansetzen soll.

    Wohl deshalb weil Dir die Qualifikation fehlt.

    Zitat

    Und ja, ich nehme mir heraus, auch die Motivation von Kommentaren zu hinterfragen, wenn sie mir daneben erscheinen oder dem Sinn dieses Forums widersprechen.

    Der Kommentar von xxx widerspricht nicht den Forumsregeln und es ist unverschämt und frech diesen in dieser Form zu beanstanden.

    Es grüßt xxx

    PS. Bin für 8 Tage in Urlaub
    *kopfschüttel*
    wer deutsche versbrecher findet, darf sie behalten
    oder: warum mein rechtschreibprogramm dem genitiv sein toast iszt...

    "Ein Lyriker, der glaubt, unabhängige Kunst zu schaffen, ist ein Narr, aber ein Mensch, der nicht fähig ist, seine Erfahrungen auf ein anderes Niveau zu abstrahieren, ist kein Künstler."

  15. #60
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Im wilden Süden
    Beiträge
    4.115
    Lb. kajn,

    bitte pack den Link rein. So kann ich nicht mitschütteln.

    LG W.
    Keine Signatur ist auch eine. Die andere wurde gelöscht.

Seite 4 von 14 Erste ... 23456 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der offizielle "Räumt doch mal euer Postfach aus"-Faden
    Von LiaWell im Forum Von User für User
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 20.07.2019, 11:58
  2. "Du vermisst einen Kommentar" reloaded
    Von Nachteule im Forum Von User für User
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 06:40
  3. Der die unglaublichsten Antworten-Faden "reloaded"
    Von Cyparissos im Forum Von User für User
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 21:27
  4. Der "Die besten Radiosender"-Faden!
    Von Limes im Forum Von User für User
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 16:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden