Seite 5 von 14 Erste ... 34567 ... Letzte
  1. #61
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Narrennest Nod
    Beiträge
    1.607
    Hm?! Sry, ick weeß nich, bin doch so obrischkeetshörisch. Ick wollt mia an die Jepflogenheiten dieses ehrwürd'jen Fadens hia haltens, wa, indem bisher ja nix verlinkt wurd und so, deshalb:

    Zitat Zitat von Kajn Kokosknusper
    [...]Und warum so viele Sachen hier nicht helfen, wird meist nicht klar, z.B.:
    Es hilft nicht stets zu meiden, was bequem einst schien,
    denn die liebsten Himmelsgeigen,
    gehen doch dahin.
    Warum wird stets gemieden, was bequem schien? Wohin verortest Du die Himmelsgeigen? Bei wem haben deine Himmelsgeigen laufen gelernt? Die Fragen musste mir nicht beantworten, die Antworten kenne ich selbst - ich bin nämlich schlauer, als man manchmal denken könnte. Das sind Fragen, die Du dir beim Schreiben deines Textes stellen solltest, damit da künftig etwas Lesbares und nicht so ein Kauderwelsch bei herumkommt.[...]
    Zitat Zitat von Reaktion der/des AutorInS
    Hallo Kajn Kokosknusper.

    Auch wenn Du nichts verstehst,
    wobei man nicht immer alles verstehen muss,
    vielen Dank für Deine Mühe,
    und was mir ein Bedürfnis ist,
    kann Dir ruhig Unmut bereiten,
    es gibt Sachen, die mag man, versteht man, hat ein Auge für
    und für andere wiederum nicht.

    Alles Liebe in Deine Welt
    xxx
    *kopfschüttel*

    Wenn Jamzee kommt und sacht, is okay, steck ick dia die Links, meen Bester.

    wer deutsche versbrecher findet, darf sie behalten
    oder: warum mein rechtschreibprogramm dem genitiv sein toast iszt...

    "Ein Lyriker, der glaubt, unabhängige Kunst zu schaffen, ist ein Narr, aber ein Mensch, der nicht fähig ist, seine Erfahrungen auf ein anderes Niveau zu abstrahieren, ist kein Künstler."

  2. #62
    Jazemel Guest
    Der Sinn ist auch relativ und man kann nur von Sinn sprechen, der im Bezug zu etwas einen bestimmten Sinn hat.

    Aha.

  3. #63
    Longshanks Guest
    Und wieviel lieber habe ich die Gäste,......die sich bedanken
    Wenn nur die Texte danach wären

  4. #64
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Zitat Zitat von Jazemel Beitrag anzeigen
    Der Sinn ist auch relativ und man kann nur von Sinn sprechen, der im Bezug zu etwas einen bestimmten Sinn hat.
    Aha.
    @Jaz: Wie lustig ist das eigentlich? Ich amüsiere mich gerade bestens.

    Und noch etwas:
    könnte ich dichten -- würde ich es auch so
    zusammenfassen.. aber hast schon recht...
    irgendwas gibts da draußen...
    Hmm ...?

  5. #65
    Jazemel Guest
    Zitat Zitat von maXces Beitrag anzeigen
    @Jaz: Wie lustig ist das eigentlich? Ich amüsiere mich gerade bestens.
    Heho maXes,

    das ist auch der relative Sinn, des Sinns, im Sinn des Unsinns...oder...irgendwie so...nä.

  6. #66
    Jazemel Guest
    Möchte mich einfach nicht um höhere Dichtkunst bemühen. Kann ja auch so lesefreundlich sein und interessante Aussagen bringen. Wenn man meine Hits in einem längeren Zeitraum zusammenzählt wird man feststellen das ich der meistgelesene Forumsdichter bin und das mit für viele minderwertigem lalalalala.
    HoPeless

  7. #67
    Longshanks Guest
    ^^

    Schön das sich mal jemand nicht über korrekte Sätze beklagt

  8. #68
    Longshanks Guest
    Zitat und Gedicht haben sich gesucht und gefunden.

    Die abschließende Poente gefällt mir auch sehr gut

  9. #69
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Kürzlich gelesen und durchaus unterhaltsam gefunden:

    Ausnahmen gibt es natürlich und so mag es vielleicht auch welche geben die Sex nicht erotisch finden oder die an alles mögliche denken nur nicht an Sex um etwas erotisch zu empfinden. Na ja manche mögen auch keinen Sport oder keine Musik oder Lesen auch nicht gerne oder denken nicht gerne. Na ja ich denke dass die auch Menschen sind.
    1. Na wenigstens einer, der gerne denkt.
    2. Personen, die denken und lesen?! Das müssend dann wohl Aliens sein.

  10. #70
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.350
    Zitat Zitat von Jamzee Beitrag anzeigen
    Hallo Freunde der gepflegten Sprache,

    muss man die Spielregeln des Fadens noch erklären? Ich werde es versuchen anschaulich zu halten: Ihr habt eine ganz 'besondere' Kritik gelesen? Hier einige Klassiker:

    Eine tiefschürfende Diskussion...




    In diesem Sinne,

    JamZee
    Hi, schönen Samstag 1.1.11

    Das fand ich witzig im Jahr 2010, Kommentar zu einem Hi Kuh, dass gar kein Haiku war

    Hallo

    mich hat dein Mini schon vor ein paar Tagen amüsiert, zusammen mit der Entstehungsgeschichte

    Zitat
    Auf Seminarreise entstanden, da hieß es mitten in der Stadtführung plötzlich: so, und jetzt sind wir mal alle kreativ und schreiben ein Haiku. Also eine logische Trotzreaktion, die Aufgabestellung so gerade-noch wie möglich zu erfüllen^^


    noch mehr. Allemal besser, als eine Diskussion zu provozieren, oder einem Lachanfall anheimzufallen, aufgrund des ganz besonderen 'Humors' von Seminarleitern.

    Ich mags.

    Gruß,
    Der Autor blieb sprachlos, antwortete aber tröstend auf das ignorierte Lob eines anderen Users, der klagte

    Hi, -

    ich weine leise in meine Kissen, weil Dir mein Kommentar zu billig war.
    die Reaktion auf die Entschuldigung der Ignoration

    Hi,

    Ich kichere vor Wonne!
    Fein haste mich auf den Huf genommen!

    An Silvester werd ich hufig mich bessern wie's Lämmlein unter Messern!

    Auch Dir einen guten Tritt-Ritt beim Rutschen!
    Grüß mir Elsa - und nicht nur die!
    blieb ohne Kommentar, oder Wunsch fürs Neue Jahr

    Jedenfalls ließen die Japaner Luftballons steigen... wenn man den Medien noch glauben darf...

    Gruß, Farbkreis
    Geändert von Farbkreis (01.01.2011 um 12:03 Uhr)

  11. #71
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Es ist ein einfacher Paarreim mit teilweise einfachen Aussagen.
    Wenn alles so einfach wäre ... hach

    Trotz der leichten Reime und Aussage stimmt leider die Metrik nicht.
    Vermtutet der Autor da etwa einen Zusammenhang zwischen einfachen Reimen kombiniert mit einfachen Aussagen und einer passenenden Metrik?!

    LG,
    anti-maXces

  12. #72
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Kürzlich einer Diskussion entnommen:

    Auch geht es dann immer für manche um Selbstverständlichkeiten die dann für ihn banal sind.
    Wie jetzt? Immer oder für manche? Und wer ist ihn? Hmm ...?
    Da(nn)weiß ich auch keine Antwort.

    So kann es leicht sein dass die Aussage für ihn unteressant ist.
    Neue Steigerung von "uninteressant"? Dotcom ist wohl immer am neuesten Stand.

  13. #73
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    433
    Bei Armen ist die Freiheit und Sicherheit und oft sogar das Recht eingeschränkt. Wer sehnt sich nicht danach?
    Ich!! Ganz bestimmt! *schwör*
    Einladung zum mitmachen: http://www.gedichte.com/showthread.php?t=107313

    -ich übe noch-
    betriebsblind sehe ich nicht ob dieser Kamin noch zu retten oder schon abzureißen ist.

    Was kann ich treffen? was kann treffen mich?
    Was trifft der Sinn, und was ihn trifft, bist du.

  14. #74
    Registriert seit
    Dec 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    291
    *JOOHL!*

    Lieber (Auf administrative Anweisung anonym), unübertrefflich!!! Ohne weiteren Kommentar, denn diese kunstvolle Formulierung verdient es:

    Ich tue in die Tute tuten - ich hoffe, dass ich als Kleinkind "blasen" gesagt habe, kann aber verstehen, wenn HP bei dem Begriff "blasen" lieber einen Penner zum Tuten bringt
    Falls jemand ein lautes "Krach-Schepper" gehört hat - ich bin beim Lesen mitsamt dem Stuhl umgefallen...

    Mit Grüßen und blauen Flecken

    Stimme der Zeit
    Geändert von Stimme der Zeit (06.01.2011 um 21:48 Uhr)

  15. #75
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Aus meinen Mathematikaufgaben bin ich Formulierungen schon gewohnt wie "Sei x(t) die Konzentration zum Zeitpunkt t. Man berechne unter der Annahme, dass ..."
    Hier war ich aber zugebenermaßen überrascht:
    Die Metrik habe ich wie folgt angenommen.
    (Anmerkung von maXces: es folgt hier im Original ein Metrikschema)
    Könnten wir nur alle unsere Gedichte so schreiben. Und als Antwort auf eine Kritik ist das doch perfekt: "Ich habe für die Beschreibung der Qualität des Textes das Adjektiv hervorragend angenommen.".

Seite 5 von 14 Erste ... 34567 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der offizielle "Räumt doch mal euer Postfach aus"-Faden
    Von LiaWell im Forum Von User für User
    Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 08.12.2019, 13:51
  2. "Du vermisst einen Kommentar" reloaded
    Von Nachteule im Forum Von User für User
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.02.2019, 06:40
  3. Der die unglaublichsten Antworten-Faden "reloaded"
    Von Cyparissos im Forum Von User für User
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2014, 21:27
  4. Der "Die besten Radiosender"-Faden!
    Von Limes im Forum Von User für User
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden