1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    in meinen Dimensionen der Unendlichkeit ;)
    Beiträge
    703

    Im sanften Flug

    Ich geh entlang den schmalen Pfad,
    bis hin zum Rand der letzten Klippe.
    Kalte Nebelschleier ziehen auf,
    so fern und doch so nah.
    Der Eiswind ist erdrückend schwer.

    Blitzschläge übertönen meine Schreie
    und Tränen fließen in mein Inneres.
    Langsam erlischt das Funkeln der Sterne,
    eine geheimnisvolle Stille entsteht
    zwischen Himmel und Hölle.

    Kein Sonnenstrahl ist mehr zu sehen,
    der Rückweg ist versperrt.
    Im sanften Flug verloren, nur Leere,
    und doch ein Hoffnungsschimmer,
    dass dort ein neues Leben beginne.
    Geändert von Blue Angel (08.08.2008 um 15:14 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.094
    Hallo Blue Angel,

    Habe gerade zufällig reingeschaut und bin auf diese Zeilen gestoßen.

    Ich finde es traurig, dass ich dich nur noch in dieser Rubrik vorfinde.
    Deine Werke werden immer tiefgreifender und schwerer, dass ich mir oft denke, manometer Blue Angel.. jetzt aber..
    Aber ich kenne diese Leere und deswegen kann ich dich auch verstehen.
    Es fällt einem gar nichts anderes ein, außer man hat mal Blitzmonte und eine 100%ig schönen Tag erlebt.

    Deine Zeilen sind wie gesagt sehr traurig, sie berühren, ob man will oder nicht.
    Doch frag ich mich.. kann und darf dies wirklich der letzte Ausweg sein??
    Auch wenn am Ende der Hoffnungschimmer bleibt..
    Wir wissen es ja nicht.. was dort auf uns zukommt.. deswegen.. würd ich es auch niemals machen wollen.. ich wäre sowieso von Grund auf zu feige, denn auch wenn das Leben manchmal traurig ist, so hänge ich doch daran.. und wenn da auch noch Kinder sind wie in meinem Fall.. ne, ich glaube das steht nicht dafür....

    Dein Werk ist erdrückend, die Wortwahl gewissenhaft eingesetzt und das macht es schwer und tiefgehend, aber wie du oben lesen konntest auch nachdenklich.. und dafür danke ich dir.. es hat wohl alles sein Für und Wider...

    Sehr gerne kommentiert,
    liebe Grüße
    Line

    edit; in der zweiten Zeile ist mir eben ein Fehlerchen aufgefallen.. bis hin zum Rand soll das wohl heißen..??
    Geändert von Behutsalem (08.08.2008 um 10:49 Uhr)
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Flug
    Von waldelfe im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 15:54
  2. Der Flug
    Von waisted im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 19:10
  3. Der Flug
    Von wuestenzeit im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 19:34
  4. Die sanften Tränen des Klaviers...
    Von Jessy im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2004, 00:17
  5. Die sanften Hände der Zeit
    Von Kleine84 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2003, 01:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden