1. #1
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    16

    Seelenschwester

    Hallo Ihr lieben,
    ich habe mein Gedicht mal hier rein gestellt,
    da ich mir nicht so sicher war in welche Kategorie man es wohl einordnen könnte.
    Ach.. dieses Gedicht ist wohl auch mal wieder so ein kleines "Problemkind"
    von mir. Es ließt sich nicht so flüssig wie ich es gerne hätte, dennoch
    gefällt es mir, aber dann ändere ich trotzdem seit Wochen daran rum.


    Seelenschwester

    Seit Anbeginn der Zeit,
    die Seelen tief verbunden.
    Offne´ Türen, Raum gefunden,
    wie der Horizont so weit.

    Unser´ Blick kann offen sehn´,
    durch die Fassad´ der Herzen.
    Lüge bringt nur Schmerzen,
    doch das Dunkle läßt sich drehn´.

    Da, ein Augen Funkel-Stern!
    Von Freud´ genährt, schaukeln,
    tanzen, braucht kein gaukeln.
    Ja, wir strahlen einfach gern´!.

    Leere Fratzen, sind nicht von Nöten.
    Für uns müßt ihr nun echt nicht sein,
    verbannen euch mit unsrem´ Schein.
    Das Lachen wird euch töten.

    Dennoch, es sei Ihnen verziehn´.
    Der Armee aus Masken, fremd,
    wir geben euch dies´ bunte Hemd.
    Nun ist die Freud´ nicht mehr geliehn´.

    Seelenschwester, reich´ mir die Hand.
    Erfordert es zwar großen Mut,
    doch ist´s auch leicht und tut so gut!
    Laß uns besiegeln dieses Band.


    Von Leojax
    Liebe Grüße
    Leojax


    Jeder Mensch ist wie ein Regenbogen.
    Laß mich Deine Farben sehn.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    16
    Hallo Erich Kykal !!

    Vielen Dank das Du Dir die Zeit genommen hast mein Gedicht
    zu lesen und zu kommentieren.

    Die ersten zwei Verse, wie Du sie geschrieben hast
    würde ich gerne so übernehmen... das war genau das was ich sagen wollte
    Offtmal benutze ich einfach zu viele Wörter dabei kann man es auch so
    einfach auf den Punkt brinden... nur bei dem letzten Deiner Vorschläge
    ist es mir dann doch etwas zu kurz zumindest würde ich noch was nach
    ......Lebensschmerzen, bei dir..... noch was dran hängen.
    Aber Du hast mir wirklich sehr weiter geholfen, vielen Dank!!
    Liebe Grüße
    Leojax


    Jeder Mensch ist wie ein Regenbogen.
    Laß mich Deine Farben sehn.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    16
    Uppsss... da steht ja jetzt noch mehr
    Vorhin wurden mir irgendwei nur 3 Verse
    ohne dein Kommentar angezeig, komisch.. na egal.

    Aber ja da hast Du völlig Recht, ich habe wahrscheinlich
    zu viel daran herum gedoktert.
    Keine Sorge, den Spaß werde ich auch nicht durch Kritik verlieren,
    ich bin dankbar für jede Anregung und jeden Verbesserungsvorschlag
    Liebe Grüße
    Leojax


    Jeder Mensch ist wie ein Regenbogen.
    Laß mich Deine Farben sehn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden