Zu Tode gekommen, als sie neulich neugierig über mein Laptop krabbelte,
das ich gerade unbedacht zuklappte. Nun stehe ich in ihrer Schuld,
wenigstens einen Nachruf zu verfassen, mochte ich ihr lästiges Surren
noch so sehr hassen.

Viel zu schnell, hat sie ihr kurzes Leben ausgehaucht, zwischen Schirm
und Tastatur eingeklemmt, was mich innerlich hemmt, einfach nur auf das
große L für Lebewohl zu drücken, ihren Abgang mit diesen Zeilen
trauernd zu schmücken.