Thema: Nachtgedanken

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    18

    Nachtgedanken

    Weißt du,
    auch mich
    kennt das
    Nichts.

    Oft trug
    es mich
    durch die
    Nacht.

    Und wusch
    mich aus
    mir hin-
    aus.

    Oft ließ
    es mich
    mit mir
    allein.

    Und nahm
    mich in
    sich zu-
    rück.

    Weißt du
    auch ich
    kenne das
    Nichts.

    Als könnte
    Nichts
    für immer
    sein.
    Geändert von Sprachgitter (27.08.2008 um 23:56 Uhr) Grund: Formatierungskram

  2. #2
    ReinART Guest
    Hallo Sprachgitter
    sehr schönes Gedicht. Aus dem Nichts kommen wir, Nichts sind wir und zu Nichts werden wir werden. Es heißt ja auch, dass die Welt der Erscheinungen, Illusion sind. Du hast das wohl sehr tief erfahren
    Liebe Grüße
    reinhard

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    18
    Lieben Dank ReinART!

    Ich hab deiner Interpretation nichts mehr hinzuzufügen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Nachtgedanken
    Von Festival im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2018, 20:28
  2. Nachtgedanken
    Von stundenblume im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 17:25
  3. Nachtgedanken
    Von Red Dragon im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 19:54
  4. Nachtgedanken
    Von Wombado im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 22:22
  5. Nachtgedanken
    Von Muse208 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 14:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden