Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: was ist es?

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Pfälzer
    Beiträge
    38

    Angry

    es kommt mir vor es läge an mir,
    und doch es liegt auch an dir.
    verzweiflung plagt mich,
    und sie lässt mich nicht los.
    ich weiss ich lieb dich,
    und die angst ist gross.

    dich zu verlieren,
    zu kapieren,
    nicht zu dir zu gehören,
    und mich nicht um dich stören,
    scheint mir schlimm,
    und alles nur weil ich so verliebt in dich bin.


    das habe ich für den menschen geschrieben den ich im moment am meisten liebe.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    47

    Thumbs up Das mach ich auch!!!

    Du schreibst wahrscheinlich die Art von Gedichten wie ich.
    Für diese Art haben noch sehr wenige viel interesse.
    Wenn ich Liebeskummer oder sonstiges erlebt habe und damit nicht so zurecht komm schreibe ich daraus ein Gedicht.
    Du auch?
    Darf ich vielleicht mal fragen wie alt du bist????
    Lebe dein Leben,denn du bist länger Tod als am Leben.
    Eure Becky!

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Pfälzer
    Beiträge
    38
    beurteilt mich ich hab keinen schimmer ob ich gut oder schlecht bin.

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Pfälzer
    Beiträge
    38
    he becky ich bin 18 und freue mich darüber das du meine gedichte gut findest.

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Pfälzer
    Beiträge
    38
    sorry, habs vergessen. ich schreibe mir meine leiden von der seele. es ist für mich ein weg die ganzen dinge die passieren zu verarbeiten.

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    47

    Thumbs up Hy

    Du kannst ja mal z.b im 1. Buch nachschauen da sind 2 Gedichte von mir.
    Es wäre net wenn du mich auch beurteilen würdest,aber ehrlich sein.
    Ich finde Gedichte schreiben ist eine Medizin gegen Kummer,Streß u.s.w,oder????
    Lebe dein Leben,denn du bist länger Tod als am Leben.
    Eure Becky!

  7. #7
    Registriert seit
    May 2001
    Beiträge
    38

    Re: Hy

    Hi ihr beiden - ihr seid wohl doch nicht so alleine wie ihr zu glauben scheint.
    Ich schreibe auch um mit bestimmten Dingen besser fertig zu werden und dies ist, wie es mir scheint, auch euer verlangen.
    - Ohh gott hört sich das geschwollen an -
    was ich eigentlich sagen will ist das ich das Gedicht schön finde und es auch (schön) ist zu wissen, dass andere ähnliche Gefühle,(Leide??) haben.

    CU
    }-<^)'>

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    38
    Guter Regen, Tag.

    ich ringe, so ich nicht danach trachte euch zu verletzen,
    um die richtgen wortgewänder, die dazu beschaffen,
    nicht vor den kopf zu stoßen, wo 's dem gewinde umhüllt
    von schädel an platz nicht mangelt. dies gilt soweit die
    schreibe im focus liegt, anderes vermag ich nicht in meinem
    ermessen zu finden, noch zu suchen.

    Über den Wolken…

    Rio

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    47

    Post

    Tut mir wirklich leid " Rio ",aber so ein geschwollenes reden ist völliger blödsinn.
    Du hörst dich schon an wie ein Philosoph,nicht wie ein (Hobby) Dichter !!!
    Lebe dein Leben,denn du bist länger Tod als am Leben.
    Eure Becky!

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    38
    Ach Becky,

    käme dort ein schimmer hin, ins dunkle licht,
    erblickt er klare worte? nein, die glänzen nicht.

    Über den Wolken…

    Rio.

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    47

    Arrow

    Wie meinst du das?
    Lebe dein Leben,denn du bist länger Tod als am Leben.
    Eure Becky!

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    290
    Over the clouds
    is the best place
    you can be

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Pfälzer
    Beiträge
    38
    so ist es Fate

  14. #14
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    468
    Rio (Reiser?, Holta di?) Polda,

    mir scheint, der leichenschmaus
    vom gekränkt gehobenen seelismus,
    ist denn der werten dame,
    das liebteuerste denn erden.
    während euer reichen,
    so sie mich dies sagen lassen,
    ihr wie der pfeil im rücken ist:

    es kratzt,
    es blutet,
    und die zwei übrigen hände
    reichen aufgrund ihrer gestaltung
    nicht dazu aus,
    abhilfe zu schaffen.

    drum lasset den frischen wind,
    im gewande derjenigen
    vergehen und besinnt
    euch nach lauteren worten,
    hohen bergen
    und das richtige maß
    der selbstverwaltung.

    gruß.

    AB

  15. #15
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    468
    noch eines:

    reiche nie den finger,
    wenn du nicht gewillt bist,
    den arm,
    auch sei es nur der andere,
    dafür zu geben,
    die klammer der ersten aufopferung
    wieder zu lösen
    und zu verwandeln.

    AB

Seite 1 von 2 12 Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden