Und immer noch
sehe ich das Licht
deiner Augenwelt
umhüllt vom Nebelgewand

Immer noch
höre ich die Ehrlichkeit
deines Lächelns
in den Stimmen der Kinder

Immer noch
glaube ich die Feen
deiner Hoffnung
im Sonnenmeer zu spüren

Und in der Stille
bleiben mir deine Worte
in einem Bilderrahmen
wie vereinte Regentropfen.



(c) Daniela Flepp, 10.08.08