Unglücklich,
wie ich,
hängt die Sonne,
ohne Wonne,
grinst ganz heiß,
ohne Fleiß oder Preis,
bis zur Nacht,
um etwa halb Acht,
dann kommt der Mond,
ganz ungewohnt,
und lässt mich sehen euren Kot,
und lässt mich wünschen ich wär tot.

Anm.: Das Fehlen jeglicher Eleganz ist in diesem...Text(ich mag es kaum Gedicht nennen) gewollt. Die Sprache sollte stumpf, dumm, satirisch und selbstironisch rüberkommen. Trotzdem ist der Grundton doch eher traurig statt satirisch. Wie immer kann es zerfetzt werden so viel ihr wollt.