Oli,der Mann ohne Haar am Kopf
Aber dafür mit viel Intelligenz und Verstand
Glaubt drin zu haben anscheind
Ohne ein Beispiel der Tadellosigkeit

Überzeugt von eigenem Können
Schwingt sein Bewußtsein über den Köpfen
Wie ein Geist des Unfehlbaren
Mit dem Finger zeigend,bin Bester aller Zeiten

Ein Vergleich mit dem Meister
Wer würde denn das wagen ?
Das wäre der Gipfel der Unverschämheit
Eines Sterblichen auf diesem Planeten

Er soll sich bloß nicht erwischen lassen
Sonst droht ihn die aller größter Strafe
In der Unendlichkeit des Unvorstellbaren
Die Hölle ist dagegen nichts mit seinen Maßen