Ich denke also bin ich dann?
Ob ich überhaupt denken kann?
Bin ich denn nur Reproduzent
der einfach nur nichts andres kennt?

Bin ich denn nur eine Kopie,
von einer Ursprungs-Utopie?
Ich fühle etwas in mir Streben
nach einem selbstbestimmten Leben.

Ist dieses Streben vorbestimmt?
Und dadurch, das das Licht erglimmt
beschränkt es denn sich selbst damit?
Was wird es sein,mein nächster Schritt?

Doch ob ich es nun selbst bestimme
ob ich den steilen Berg erklimme
oder gelenkt von meiner Sucht
nach nur ein wenig Höhenluft
erstreb`, es gilt hinaufzukletten
drum schreib ich es in diesen Lettern:

Nicht aufgebeen auch wenns so scheint,
dass dich nichts mit dir selber eint.