1. #1
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    Ein Engel Wollte Fliegen Lernen

    Ein Engel wollte Fliegen lernen,
    Breitete seine Flügel aus.
    Ein Engel wollte Fliegen lernen,
    Stand auf einem großen Haus.

    Sein Blick zum Himmel,
    Hoch hinauf.
    Sein Blick zum Himmel,
    Er gab nie auf.

    Seine Geschwister schliefen in den Wolken,
    Hatte er gehört.
    Seine Geschwister schliefen in den Wolken,
    Ohne das es jemanden stört.

    Dort wär er frei,
    Weit weg von hier.
    Dort wär er frei,
    An einem Ort ohne Gier.

    An einem Ort,
    Ohne Schmerz und ohne Pein,
    An einem Ort,
    Der besser wär als dieser, dort würd er sein.

    Er schloss die Augen,
    Spreizte die Flügel.
    Er schloss die Augen,
    Doch dort drüben auf dem Hügel!

    Sieh kleiner Engel Sieh!
    Du bist nicht allein,
    Sieh!

    Eine Gestalt,
    So dunkel wie die Nacht.
    Eine Gestalt,
    Laut hat sie gelacht.

    Als er fiel, der Engel,
    Ohne halt.
    Als er fiel, der Engel,
    Und der Aufprall hallt.

    Engel,
    Können nicht fliegen,
    Engel,
    Niemals in den Wolken wiegen.

    Das Blut gerinnt,
    Noch auf dem Asphalt.
    Das Blut gerinnt,
    Und nur das Lachen schallt.

    By Gabriel_Angel

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Grevesmühlen
    Beiträge
    5.714
    Gabriel_Angel,

    dein Text bekommt durch die Aufteilung der Textblöcke einen artifizielleren Eindruck. Einige Reime wirken etwas gesucht, doch insgesamt kommt die Geschichte vom Engel, der auf dem Haus auf dem Hügel steht und das Fliegen, wie der Schneider zu Ulm versucht und ähnlich tragisch endet, gut herüber. Dabei verleitet der Widerspruch doch zu Interpretationen. Warum kann gerade ein Engel nicht fliegen? Liegt es am Bösen, dass ihn daran hindert, ist es gar das Dunkle in seinem Inneren? Ist es ein gefallener Engel. Jedefalls scheint das Böse eine unheimliche Freude am Niederfallen des Engels zu haben. Vielleicht segelt der Engel auch auf einem Kruzifix kopfüber auf das Pflaster?

    Gruß
    Woitek

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Ðeutschland...=)
    Beiträge
    13
    Heiii...
    Also erstmal ich biin echt schlecht im FB geben..aber ich versuchs trotzdem maL..=)

    Ich find dein Gedicht richtig schön..Es ist so..ich weiß auch nicht irgendwie schwer zu beschreiben.
    Aber einfach richtig toll..
    Also eine Engel kann nicht fliegen was ja eigt. ein wiederspruch ist aber i-wie richtig schöön...
    Auch der Titel, finde ich ist sehr gut gewählt.
    ..Also mach weiter soo...!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wenn Träume fliegen lernen
    Von xyz47xyz im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 09:05
  2. Auch Engel müssen fliegen lernen
    Von Alexander8 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 19:24
  3. Fliegen Lernen...
    Von ArgV im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 11:30
  4. Wenn träume fliegen lernen!
    Von Hope88 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 13:21
  5. Fliegen lernen
    Von I am im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2002, 15:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden