1. #1
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    168

    Question Tief schwarze Nacht

    Tief, schwarze Nacht
    (Mel und John gewidmet, denn sie waren da, als ich Hilfe brauchte.)

    Als lautloser Blitz
    durchdringt mich dein Flehen
    und wie ein gleißendes Licht
    wird einen Lidschlag lang
    das Schwarz erhellt, mehr Grau.

    Keine Chance
    das Licht zu fangen,
    für dich zu halten
    und dein Grau
    für länger zu verwandeln.

    Die ganze Zeit nur neben dir -
    stehen und dich halten -
    bewahren und dich retten.
    Angeklammert aneinander,
    den Blick fast starr nach Osten -

    nur Hoffen
    auf ein zartes, blasses Rot.
    Geändert von Basic (06.11.2008 um 23:16 Uhr)
    Einfach, auf den Punkt gebracht


    Funkenschlag, Ich war nicht dabei, Morgenrot - bisher noch kaum gesehen
    _____________________________________________
    Aus gegebenem Anlass: Alle meine Gedichte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen - außer für private Zwecke - nicht ohne meine Genehmigung verwendet werden. - Fragen? - mail@gedankenworte.de

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Nähe Gießen
    Beiträge
    1.251
    Hey,

    ich werd einfach mal:
    schon beim Titel ist meiner Meinung nach ein Fehler. Entweder Tiefschwarze Nacht oder Tiefe, schwarze Nacht...

    Als lautloser Blitz
    durchdringt mich dein Flehen
    und wie ein gleißendes Licht
    wird einen Lidschlag lang
    das Schwarz erhellt mehr Grau.die zwei Kommata weg vor und hinter "das Schwarze erhellt"

    Keine Chance
    das Licht zu fangen,
    für dich zu haltenhier auch das Komma weg
    und dein Grau
    für länger zu verwandeln.

    Die ganze Zeit nur neben dir,hier vielleicht besser einen Bindestrich? Ich weiß nicht, fände ich hier so wie ich es interpretiere besser...nämlich dass das LI halt neben dem LD steht und dann eine Aufzählung was es tut...so wäre ein Bindestrich dann besser - meiner Meinung nach
    stehen und dich halten,
    bewahren und dich retten,
    angeklammert aneinander,
    den Blick starr auf den Osten gerichtet -

    nur HoffenKomma weg
    auf ein zartes, blasses Rot.
    Mit meinen Gedanken bin ich irgendwie bei einem LI, das sich um ein LD mit Depressionen kümmert. Das LD bittet das LI um Hilfe, vielleicht darum, es zu einer Therapie zu begleiten und die schwarz scheinende Zukunft erhellt sich dadurch ein wenig. Aber ob es von Dauer ist? In Strophe 2 verschwindet dann die Hoffnung darauf, den das Licht verschwindet wieder und das LD fällt zurück in seine Depression. Das LI kann nichts tun als für das LD da zu sein, es versucht das LD zu stützen und es hofft auf den nächsten Tag, auf Erhellung, auf ein neues Licht...
    Gern damit beschäftigt

    Liebe Grüße
    Sabsi
    Wenn ein Finger zum Himmel zeigt, schaut nur ein Dummkopf den Finger an. (Die fabelhafte Welt der Amélie)

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    168

    Hallo Töchterchen

    du hast in kurzer Zeit super schnell reagiert. Danke Dir.
    Von Deinen Kommentaren habe ich alle bis auf einen verarbeitet.
    In der ersten Strophe letzte Zeile soll das komma diese trennen. bewußt betont heit sie

    das Schwarz erhellt
    mehr Grau

    Da ich nicht zwei zeilen daraus machen kann und will, bleibt nur das komma.
    Den Rest konnte ich 1:1 umsetzen. Danke. Wirklich eine Kritik, mit der ich etwas anfangen konnte.

    LG
    Papi
    Einfach, auf den Punkt gebracht


    Funkenschlag, Ich war nicht dabei, Morgenrot - bisher noch kaum gesehen
    _____________________________________________
    Aus gegebenem Anlass: Alle meine Gedichte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen - außer für private Zwecke - nicht ohne meine Genehmigung verwendet werden. - Fragen? - mail@gedankenworte.de

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Tief Schwarze Nacht des Schreckens
    Von Der barde im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 03:33
  2. Tief ist die Nacht
    Von Bartimäus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 23:49
  3. Tief ist die Nacht
    Von Bartimäus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 09:22
  4. Schwarze Nacht
    Von anepigraphos im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 20:47
  5. Tief schwarze Nacht
    Von Marykiss im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2002, 12:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden