Thema: Vergessen

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    549

    Vergessen

    Einst war Freundschaft tief entstanden,
    als wir zwei einander fanden,
    seicht wie Seen an dem Rand sind,
    hielten wir uns an der Hand lind.

    Wunden, die einst brannten grell,
    wurden nichtig, gingen schnell,
    denn wir waren zärtlich offen,
    weil wir jeden Tag neu hoffen.

    Und das Herz war frei und leer,
    zog der Frühling ein wie Meer,
    schäumend, tobend und doch sanft,
    wie die Wellen leicht am Strand.

    Kann Dich nicht mehr hier vergessen,
    denke immer wieder Dich,
    wäre einfach zu vermessen
    weil ich weiß, ich liebe Dich.


    (gewidmet)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.136
    Hallo Joneda,

    ich möchte in dem zarten Werk gar nicht viel rumstochern, zum einem weils gewidmet ist und zum anderen weils so zärtlich und doch mit Wehmut behaftet daher kommt.

    Einzig 1 Strophe letzte Zeile da bricht mir der Lesefluss total und das finde ich schade.. darf ich dir eine klitzte kleine Hilfestellung geben??

    Einst war Freundschaft tief entstanden,
    als wir zwei einander fanden,
    seicht wie Seen an dem Rand sind,
    hielten wir uns an der Hand lind. hier könntest du die Wunden in der zweiten Strophe einbinden und so schreiben.

    hielten unsre Hände lind,

    Wunden, die einst brannten grell.
    Wurden nichtig, gingen schnell.

    Willst du die 2 Strophe nicht mit einbeziehen hätt ich auch noch einen Vorschlag.

    Einst war Freundschaft tief entstanden,
    als wir zwei einander fanden,
    seicht wie Seen an dem Rand sind,
    hielten wir uns an der Hand lind.

    hielten sich unsre Hände, lind.

    Das lind gefällt mir sehr gut, wie die ganze Ausssage in deinem Werk. Und du hast im Reim geschrieben, was natürlich toll ist.

    Ich wünsch dir oder Euch alles Liebe und Gute,
    Behutsalem
    Geändert von Behutsalem (08.11.2008 um 07:55 Uhr)
    Mein NeuestesVom Himmel
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    3
    hey, ein tolles gedicht vllt möchtest du dir mal meines anschauen, ich glaube wir haben soe ziemlich das selbe thema!?

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    549
    Liebe Behutsalem,

    was soll ich sagen

    Ich dichte aus Spaß an der Freude,
    nicht mehr und nicht weniger
    Also sage ich nichts und lasse Dir ein Augenzwinkern da

    Alles Liebe für Dich
    Joneda

    PS: Danke für Deine Mühe

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    549
    Hi LINE01,

    danke Dir für die Blumen
    jetzt war ich Dich besuchen
    und wünsche Dir
    von Herzen hier
    alles Gute

    LG Joneda

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vergessen
    Von Goosie im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 01:27
  2. Vergessen
    Von sabe im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 11:43
  3. vergessen
    Von Wennecke im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 09:48
  4. vergessen
    Von fene im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 14:24
  5. vergessen ?
    Von nico im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2004, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden