Wieder blicke ich traurig ins Leere,
tränen fließen über mein Gesicht.
Warum bist du nicht hier,
bei mir?
Du verstehst nicht wie sehr ich dich brauche,
wie sehr ich dich vermisse.
Es ist schwer allein zu sein,
ich möchte nicht mehr weinen.
Es verletzt mich sehr das du mich ignorierst,
nichts von mir wissen willst.
Ich kann so nicht leben,
ich habe dir mein Herz gegeben.
Dir gezeigt wie viel du mir bedeutest,
doch es ist dir egal.
Ich habe verstanden das du mich nicht liebst,
mir nur deine Freundschaft gibst.
Aber ich kann nicht so tun als wärst du nur ein guter Freund für mich,
denn ich liebe dich.
Ich kann dir nicht in die Augen sehen,
denn dann siehst du meine Tränen.
Deswegen musst du gehen,
weil ich dich vergessen will.
Denn du wirst mich niemals lieben,
aber ich dich für immer!