Seite 112 von 119 Erste ... 1262102110111112113114 ... Letzte
  1. #1666
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    405
    Oh, da ist ja bezauberndes dabei. Das Hexenlied ist klasse! Eine tolle Stimme und die Begleitinstrumente mag ich, besonders die Hang. Prima ist auch das Vogelgezwitscher und der Kuckuck im Hintergrund bei Grobi.
    "Viva la Vida" ist ein starker Hit. Ich würde zwar nicht dazu abtanzen und den Sänger ankreischen, aber der Song ist gut.
    Und das pssssssssst. Die Hymne. Hmmmm. Alle Konzepte aus dem Kopf und einfach wirken lassen. Großartig.

  2. #1667
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    hi mi, ja das Lied von Katja und den anderen tollen Musikern (Hexenlied) wirkt für mich in seiner Präsentation arrogottant, ein Hexenlied in einer Kirche, gesungen, ja getrillert von einem Piepmatz, so einen wunderschönen Piepmatz. Diese arrogottanten Zauberklänge wirken auch mit geschlossenen Augen .........ach, ich hsasse Deklinationen, deutsch ist schwer!
    Geändert von Butenlänner (04.06.2020 um 21:50 Uhr)

  3. #1668
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.470
    Gerade mal alles so reingezogen und bei Alexandra habe ich mich mit meiner Sammlung reingeklinkt. Da gibts noch viel Schönes. Wie das hier:

    Geändert von Terrorist (05.06.2020 um 15:37 Uhr)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #1669
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    ich meine es wieder an die Zeit gekommen, ein Prachtstück der nordischen Poesie zu präsentieren, was solls?

  5. #1670
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149



    untertitel

    neu

  6. #1671
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    Eselהתחתarsch??

  7. #1672
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    heidi musste weichen aufgrund eines neuen Fadens, >Liedtexte und Lyrik by Le< dazu dieser Song, natürlich deutsch:


    für Maria F..
    Vlt hast du auch ein Lied für uns, etwas Ballerina Ballerina vlt..., also jene Musik, nach der eine Ballerina tänzelt...lg

    Geändert von Butenlänner (06.06.2020 um 20:31 Uhr)

  8. #1673
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    405
    Hier nun mal eine musikalische Postkarte von Paul Heyse:

    Tal des Espingo (Text)

    Vertonung

  9. #1674
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    התחת
    פרד
    חמור יער
    יער החמור
    לשתות לשתות לשתות עדר
    (כבשים)
    shtu shtu shtu haadarim
    be'chalil lachem anim dididididididididididi didididididididididididdi
    dididididididididididi didididididididididididdi
    n groote flock
    tantae molis erat Romanam condere gentem. ???????? exciderant animo . . .mmh

    mmmh

    Hi Mi, Waldesel, im Tal des Espingo ein Maultier. Ich werde heute weiter lesen müssen, aber der Waldesel in Paul seinen Versen macht mir zu schaffen. Waldesel? Thüringen? Waldesel ohne Wald? Na, wir lesen uns...vlt schick ich noch ne Postkarte. lg fietje
    Geändert von Butenlänner (07.06.2020 um 03:00 Uhr)

  10. #1675
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    405
    Fietje, die Worte wie rätzelhaft, verhilf mir zur Klarheit.
    Warum denn, bei allen Wald,- und Mauleseln dieser Welt,
    kryptischer Denker, kam in die Sinne ein Dieringen dir?

    Verwirrt
    Mi

  11. #1676
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    thieringer? Thuringis comitati!
    coniecturas
    Ha, animalis colluctatio, hahaha
    ähm
    Dieringer?
    Hmm
    ut crypticiores ey
    silva asinus,
    Ita,
    Hiob silva asinus
    uih cap.24 ta
    Hiob oo oo
    vehementi vehementi
    vehementi
    Paul vehementi ey
    malleus
    plenus malleus ey, malleus!

    Geändert von Butenlänner (07.06.2020 um 09:10 Uhr)

  12. #1677
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    405
    Ah Hiob. Interessant! Thüringen? Hm...da verbleibe ich grübelnd und warte Mi mal Daumen, ob sich im kargen Bergland noch eine Distel des Verstehens finden wird.
    Bis dahin wird das Schubertsche " Ständchen" mit jedem Hören schöner.

    Ritardando,
    Mi

  13. #1678
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Nähe von Berlin
    Beiträge
    563
    Kann ich ja hier auch mal vorstellen. Ich freute mich damals sehr, als Lars Kobbe mein Gedicht zur Vertonung auswählte ...

    Man trägt das vergangene Schöne wie ein kostbares Geschenk in sich.
    (Dietrich Bonhoeffer)

  14. #1679
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    1.149
    ich bin traurig, ich mag heute nicht mehr schreiben, Fietje traurig


  15. #1680
    Registriert seit
    Jan 2019
    Ort
    Erde
    Beiträge
    405

Seite 112 von 119 Erste ... 1262102110111112113114 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. -> I'm currently listening to...
    Von cascardian im Forum Lesen, Hören, Sehen
    Antworten: 9385
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:13
  2. Listening to a poem
    Von Shadow im Forum Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden