1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    8

    Der Selbstmord

    † Der Selbstmord †


    So lüstern auf des dunklen Krautes Sud erpicht,
    Nach seinem wilden Wunsch es schluckend fließen lässt,
    Nach diesem Akt der Schmerz den Sterbenden verlässt,
    Und jeglicher Verbund vom Geist zum Körper bricht.

    Es trat sodann hervor der Tod aus schwarzem Licht,
    Sein Anblick wunderschön, graziös in Stein gemetzt,
    Sein Geist, von Altruismus stark geprägt, so standfest.
    Er schritt hinüber zu erfüllen seine Pflicht.

    Vom Grunde her umschließt den Geist ein kaltes Feuer,
    Und plötzlich tut sich auf ein riesengroßer Schlund.
    Er zerrt ihn bis zum fürchterlichen Ungeheuer.

    Die Reise voller Leid, sie reißt ihm alles wund,
    Nun ewig hier gefangen ist durch flammendes Gemäuer
    So zeigt er Reue… doch zu spät wurd es ihm kund.


    Geändert von Limbus (29.11.2008 um 18:31 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    kuhausen
    Beiträge
    393
    Hi Limbus,
    versuch das Ganze mal ohne Reim, nicht jeder Reim ist ein Gedicht und nicht jedes Gedicht ein Reim. Bilder und Inhalt sind kräftig gemeißelt und schön, sie brauchen das reimen nicht.
    Gruß aus dem Moor

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    In einem kleinen Ort, wo jeder jeden kennt =(
    Beiträge
    49
    Hey Limbus!
    ich schließe mcih den Äußerungn von Moorvolk an!
    Dein Gedicht brauch keine Reime. Es ist auch so sehr gut schreiben!
    Deine Wortwahl ist gut und der Inhalt gut in Worte gefasst!!!

    Greetz
    Kepptn

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    2
    Hallo ihr alle, vorab möchte ich erwähnen, dass ich ein blutiger Anfänger bin. Hoffentlich nehmt ihr es mir nicht übel, wenn ich trotzdem einfach mal meine Meinung äußere . Mir gefällt dein Sonett sehr =). Ein Sonett wird, soweit ich weiß und ich hoffe ich habe meine Hausaufgaben gemacht ^^, auch Klanggedicht genannt. Deswegen kann ich meinen Vorrednern(-schreibern) nicht zustimmen. Gerade die Reime, in deinem Gedicht, sorgen für einen schönen Klang und wirken auch nicht erzwungen. Die Wortwahl finde ich auch äußerst gelungen, vorallem "Akt und Sud" passen toll zu einem so düsteren Werk. Das Ende gefällt mir am besten, vermutlich da ich ein Gedicht, à la Rasierklinge über den Arm ziehen, erwartet hab. Dies bringt mich aber gleich zu meinem einzigen Kritikpunkt. Vielleicht wäre ein anderer Titel besser gewesen, da man oft Gedichte mit solchen Überschriften gar nicht liest, da man denkt, dass es eh schlecht ist. Also bis auf den Titel finde ich dein Gedicht rund um gelungen =).

    Mit freundlichen Grüßen, auch zur später Stunde: Rellah Yrrah
    Geändert von Rellah Yrrah (13.12.2008 um 16:55 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5
    Möchte mich dem gesagten gerne anschließen, auch mir gefällt deine bildhafte Sprache sehr, der Reime nicht unbedingt beitragen müssen.
    Mag die Art, und Stil deines Schreibens, und natrülich die Aussage, als Düster Dichter^^.

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    76
    es gibt Menschen mit Unheilbaren Erkrankungen, die sich "Sehnsüchtig" dem "Kraut der Erlösung" hingeben.
    Unsere Kultur in Mitteleuropa tut sich ja sehr schwer mit diesen "Hielfsmitteln".
    Ich hoffe für diese Menschen, wen sie endlich dem Tod begegnen, dass Sie ein Gefühl erleben dürfen, das Sie so Glücklich macht, das Sie friedlich einschlafen, so wie es wir alle einmal tun werden.
    LG

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Selbstmord
    Von .::SadEyezz::. im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 23:03
  2. Selbstmord
    Von Immer einsam im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2006, 21:50
  3. Selbstmord
    Von Lenya Elley im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 20:56
  4. selbstmord
    Von Tiger im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.05.2006, 10:22
  5. Selbstmord
    Von Princesssss im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 22:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden