Thema: Rauch

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    46

    Rauch

    Rauch

    Du kannst nur sein, weil ich dich liebe,
    vergehst, verwehst,
    wenn ich dich schaffe
    und lachst,
    wenn ich dich gehen lasse.

    Dein Atem ist ein schwarzer Hauch,
    den meine Sehnsucht seufzt
    und hustet.
    Und der zum Himmel zieht
    und mich verlässt.

    Hier Unten werd ich um mich schlagen,
    denn du bist Rauch
    und ich bin Feuer.
    Du Abfall meiner Seele.
    Ich brenne und du stirbst.
    Geändert von Manny (27.11.2008 um 16:20 Uhr)
    Das Leben ist ein Toastbrot.

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    17
    Wow.
    Ich finde das echt sehr gut.
    Die Metapher von Rauch und Feuer ist dir sehr gut gelungen.

    Aber du hast einen kleinen Verschreiber drin.
    In Strophe 2 Zeile 2. ich gehe mal davon aus, dass es "denn" heißen soll.

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    46
    Hi, danke für deine Kritik. Mit dem Verschreiber hast du hoffentlich kein Recht, denn dass war von mir schon so beabsichtigt. Ich hoffe mal, dass diese Stelle nicht unverständlich ist. Aber danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast.
    Liebe Grüße Manny
    Geändert von Manny (27.11.2008 um 16:20 Uhr)
    Das Leben ist ein Toastbrot.

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    Ende der Fahnenstange
    Beiträge
    178
    Ich finde das Gedicht nicht schlecht, bin insgesammt aber nicht ganz so begeistert wie orchidee.

    Die erste Strophe finde ich einfach Klasse, die hat sich wirklich spitze lesen lassen.
    Aber die zweite Strophe hat mich dann überhaupt nicht überzeugt. Ich erkenne da keine Reime und die Verschiebung des kurzen Verses von der vorletzten zur mittleren Position erschwert das Lesen.
    Die dritte Strophe ist ähnlich geschrieben wie die zweite, überzeugt jedoch durch die Metapher mit dem Feuer und dem Rauch.

    Insgesammt also gut, aber doch verbesserungswürdig.

    mfg


    Aset Radol

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    46
    Lieber Aset Radol. Danke für deine Kritik. Ich freue mich, dass dir das Gedicht insegesammt gefällt und ich werde mal schauen, ob ich die zweite Strophe noch etwas verändern kann, damit man sie besser lesen kann. Die Version die hier drin steht ist die erste und daher vermutlich auch noch verbesserungswürdig. Bis jetzt hab ich eigentlich an fast allen meinen Gedichten noch nachträglich rumgebastelt. Mal sehn obs bei diesem auch klappt. Es ist auf jeden Fall immer hilfreich, vorher ein kritisches Feedback zu bekommen. Also danke nochmal für deine Kritik. Gruß, Manny
    Das Leben ist ein Toastbrot.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Rauch
    Von Lostüü im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 12:30
  2. Rauch
    Von traumfänger im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 22:03
  3. Rauch
    Von Mouche im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2006, 17:36
  4. Rauch
    Von nomad im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 18:04
  5. mit dem rauch
    Von Fate im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2001, 17:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden