1. #1
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Calw, Nordschwarzwald
    Beiträge
    753

    Abschied für immer

    Wie ein Messer in den Rücken,
    schlug die böse Nachricht ein,
    und mein Leben lag in Stücken,
    in den Trümmern ich allein,
    Gram fing an, mich zu erdrücken.

    Wenn in diesen schwarzen Stunden,
    Schicksal schleichend, unbeirrt,
    ins Bewusstsein eingebunden
    und dort zur Gewissheit wird,
    hat die Qual das Mark gefunden.

    Hab mich auf den Mund gebissen,
    Brust und Kehle eingeschnürt,
    wollt nichts sehen, hören, wissen,
    hab nur noch den Schmerz gespürt,
    als ein Teil aus mir gerissen.

    Heute steh ich vor dem Grabstein,
    habe keine Tränen mehr,
    bin gebrochen vom Alleinsein
    und vermisse Dich so sehr.
    Auch im Tode will ich dein sein!
    Geändert von Galapapa (04.12.2008 um 16:18 Uhr)

  2. #2
    klaristes Guest

    Gefühle verbinden,

    deshalb danke ich dir für deine schönen Zeilen!

    Auch der Versreim hat etwas an sich, obwohl ich üblicher Weise ein Vierzeiler-Fan bin.

    Viele Grüße aus der Nachbarschaft
    klaristes

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Calw, Nordschwarzwald
    Beiträge
    753
    Hallo klaristes,
    danke für Deine Antwort!
    Was die Reime angeht, versuche ich immer wieder was Neues oder schau mir bei Anderen was ab. Das gibt meiner Meinung nach dem Dichten einen besonderen Reiz.
    Schön, daß wir Nachbarn sind!
    Herzlichen Gruß!
    Galapapa

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    76
    Liebe Menschen in den Tod zu verabschieden, ist ein Erlebniss das uns ein ganzes Leben lang begleitet.
    Ich selber habe, für mich Liebgewonne Menschen, begleitet bis zu Ihrem Tod, meine Liebe zu diesen Menschen, nehme ich mit bis zu meinem eigenen Tod.
    Deine Worte zeigen mir, das du Liebe gegeben hast, einem Menschen der immer in deinem Herzen sein wird.
    LG

  5. #5
    Registriert seit
    May 2008
    Ort
    nahe Kassel
    Beiträge
    77
    hi galapapa,

    ich finde dein gedicht sehr gut gelungen,
    ich selbst musste diese erfahrung auch schon einige male machen und mir hat deine art und weise das umzusetzten sehr gefallen.
    auch das versmaß ist toll, mal etwas anderes, aber gut geschrieben, lässt sich wunderber lesen.

    sehr gern gelesen

    LG dd

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2008
    Ort
    Calw, Nordschwarzwald
    Beiträge
    753
    Hallo jopageri,
    Hallo dunkledichterin,
    herzlichen Dank Euch beiden für das schöne Lob!
    Ich hatte zwar keinen akuten Anlaß, aber es gibt Dinge, die "immer im Herzen" sein werden, und es ist angenehm zu erfahren, daß man nicht allein damit ist.
    Alles Gute und lieben Gruß!
    Galapapa

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Abschied für Immer
    Von Gedanquill im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 23:06
  2. Abschied für immer ?!?
    Von Blue Angel im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 01:30
  3. Abschied für immer
    Von Nine im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 20:39
  4. Abschied für immer
    Von HIM-Girl666 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 08:56
  5. Abschied für immer!!!
    Von skatergirly147 im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2001, 10:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden