Thema: Ein Käffchen

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    3

    Ein Käffchen

    Wie lange haben wir uns nicht gesehen.

    Ich freue mich auf das wieder sehen!

    Magst du mit mir ein Käffchen trinken gehen?

    Über unsere alten Tagen tratschen?

    Wie wir darüber Lachten!

    Lass uns gegenseitig Glücklich machen.

    Mit einem Käffchen,

    lass und das Herz ertasten.

    Dann merkst du schenll

    du kannst dich auch mich verlassen,

    wie in den alten Tagen.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    3

    Exclamation

    hey ferdi,

    Danke das du mir auf dem Kopf gehauen hast.( Ich meine es ernst) war ziemlich dumm von mir einfach mal 5 Gedichte aufeinmal einzustellen (was man eigendlich nicht darf). Ich bin neu ihr und habe mir dabei nichts gedacht. . Nun kannst du auch bestimmt verstehen, dass man ganz dumme fehler machen kann, wenn man 5 Gediche aufeinmal schreibt.

    Danke noch mal für dein Rechtschreibfehler finden und Beitrag

    traumgruß

  3. #3
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    Oberösterreich / südl. von Linz
    Beiträge
    1.991
    Liebe(r) traum,

    ich tendiere ja eher zu der Annahme, dass du eine Traum bist, aber nichts Genaues weiß man nicht.

    Du hast erst diesen einen Text zur Begutachtung "freigegeben" die anderern lungern noch auf dem Hinterhof herum.
    Und da du mir so einen lieben Besuch abgestattet hast, wollte ich mich im Gegenzug revanchieren.

    Ja, was soll ich sagen!? Fehlerkorrektur hat ja Ferdi schon vorgenommen - und jetzt bin ich ein wenig enttäuscht,
    weil du selbst noch nichts ausgebessert hast.

    Da frage ich mich natürlich schon, ob es Sinn macht, dir weiter zu helfen?
    Es gäbe nämlch noch mehr zu tun,
    wenn es ein Gedicht weden soll.

    Z.B. gleich in den ersten beiden Versen sind am Ende keine echten Reime sondern "sehen" und
    "Wiedersehen" 2x das gleiche Wort, was, im Vertrauen gesagt, hier ziemlich verpönt ist.

    Also ehrlich, wie Ferdi schon gesagt hat, es ist eine fröhlich-beschwingte Begebenheit,
    aber an der Ausgestaltung, könnte/müsste man schon noch etwas feilen.
    Wenn du das möchtest,
    helfe ich dir gerne. Ich komme auf jeden Fall in deinen Faden zurück.

    Liebe Grüße,
    monalisa

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Käffchen im Garten
    Von Susigrün im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden