1. #1
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413

    ge-liebte Ge-liebte



    ge-liebte Ge-liebte




    Gestern gerne geduldig getanzt
    gebührend gegeneinander gedrückt,
    gelassen geredet, genehm geplaudert,
    gelinde gesagt, gelungene Gemeinsamkeiten.

    Gerbera geschenkt, Geschenk gegeben,
    Gespräche geführt, gemäßigt getrunken,
    Gebäck genascht, Gewissen getadelt.
    Gestik geprüft, Gelüste gezügelt.

    Gegessen, getrunken, gespielt, gelacht,
    gemeinsam geneckt, geile Gedanken gehabt.
    Geblödelt, genügend Gefühle gekommen,
    Gesäß gefasst, genüsslich geküsst.

    Gemach gegangen, Gewänder gestreift,
    gemütlich gelegen, gekuschelt, geknutscht.
    Gefummelt, gefühlt, geheime Gedanken,
    Geliebte gespannt, gestreichelt, gestreckt.

    Gefühle geweckt, Gebirge geleckt,
    Genitalien geschwollen, genügend genascht,
    geschleckt, gelegentlich gern geschoben,
    gegenseitig gesaugt, gerne genossen,

    Gemeinsam gestöhnt, Gesäß gesenkt,
    gerieben, Geruch geliebt, geduldig gestoßen,
    geschaukelt, genial gerammelt, gekeucht,
    gewaltig gekommen, geprickelt,
    geschmust, gehörig geschafft,
    geschlafen, genesen,
    geweint,


    geborgen gefühlt,
    Gottes Geschöpf geliebt,
    gewaltige Gefühle gehabt…
    Gedanken gehen getreu
    gemeinsamer
    Gezeiten…




    Richard von Lenzano
    © 12-2008
    Geändert von Richard von Len (09.12.2008 um 23:27 Uhr)
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Wuhan
    Beiträge
    249
    und wieder einmal bin ich froh, dass ich keine frau bin
    "Wenn ein Affe hineinschaut..." (Lichtenberg)
    "Man sollte eigentlich nur das ein Buch nennen, was etwas Neues enthüllt. " (ders.)

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Hallo parachute,


    da stellt sich mir die Frage, warum?





    liebe Grüße

    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Nordisch by nature
    Beiträge
    801
    Hallo Richard von Len,

    das war ja wohl eine ziemliche Fleißübung, nicht wahr? Ich gebe zu, ich bin kein großer Freund solcher Geschichten, aber würde honorieren, wenn es einigermaßen Esprit besäße. Es fängt auch bei dir gar nicht schlecht an, aber bereits nach kurzer Dauer ist klar, dass du hauptsächlich Verben im Perfekt benutzt und dir dabei die Vorsilbe ge- zunutze machst. Das wird schnell öd. Und wenn dann zum Ende hin auch noch geschwollenen Genitalien, alle möglichen Körperübungen, -säfte und –gerüche dazukommen, ist es nur noch stellvertretend peinlich.

    Was du da genau als Bild malst, weiß ich auch nicht, das fette und zentrierte Auftreten der Lettern überzeugt mich jedenfalls nicht. Mein Rat: Weniger und feiner.

    Liebe Grüße
    Oliver

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Hallo Oliver,


    ich weiß nicht, was da wo und wie peinlich sein soll.

    Ich finde nicht, dass der Text öde ist, davon kannst Du mich nicht überzeugen.

    Über die äußere Form kann man mit mir reden, aber es ist nun mal so, mir gefällt der Text, anderen auch und Dir nicht - so unterschiedlich ist das leben nun mal...




    liebe Grüße
    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    unter dem Wind
    Beiträge
    967
    Ge-iles Ge-reime

    Die Kritiken erinnern mich ein wenig an von ge-riatrischen Ge-brechen ge-zeichnete Feuilltonisten, die "Stirb Langsam 4.0" rezensieren möchten.

    In etwa ist das so, als wolle man mit einem mittelalterlichen Dreschflegel den Prozessor eines Notebooks transplantieren.

    Ich mag das Gedicht, weil es unterhält. Ich habe schon teuren Wein getrunken, der mir weniger gemundet hat, als der pfälzische Weißherbst von Aldi.

    Prost

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Hallo Gegenwind,


    es gibt ja auch prüde Menschen, die diesen Text überhaupt nicht mögen. Aber er gehört zum menschlichen Zusammensein und warum soll man da nicht drüber reden oder schreiben können??

    Danke Dir für den erfrischenden Kommentar
    und darf Dir einen schönen
    Abend wünschen


    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Nordisch by nature
    Beiträge
    801
    Ein jeder saufe den Most, der ihm gemäß ist, kein Problem. Und Stirb langsam 4.0 ist nun wahrlich nicht das Neue Testament, obwohl ich ihn ganz unterhaltsam fand und den alten Kacker Willis ganz gerne sehe.

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Hallo Oliver,


    Du erwartest doch wohl nicht, dass Du auf Deine Zeilen einen Rekommentar bekommst?

    Da muß schon etwas mehr kommen. Könnte es auch sein, dass Du Dich im Forum geirrt hast???




    liebe Grüße
    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2008
    Ort
    Nordisch by nature
    Beiträge
    801
    Hallo Richard,

    warum sollte ich mich im Forum geirrt haben? Und warum sollte ich annehmen, du hättest dich wenn, dann weniger geirrt? Gute Güte, ich habe lediglich vergessen, @Gegenwwind über mein letztes Posting zu kleben, bitte entschuldige! Allerdings halte ich es für ziemlich offensichtlich, wem ich antwortete.

    Liebe Grüße
    Oliver

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Lieber Oliver,


    es klärt sich alles auf in der Welt. Ist alles ok so, wie Du geschrieben hast. Danke Dir für die Aufklärung..


    liebe Grüße

    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2007
    Beiträge
    21
    naja, also ich find dein stück recht amüsant , was daran liegt das damals ein genialer man einen sketch aufführte wo das Publikum sich einen buchstaben aussuchen sollte mit dem jedes wort im ganzen sketch beginnen sollte, und dieser buchstabe war das "G" (Heinz Erhardt mit "Theaterstück mit G" von 1958 - daher die idee ). Es ist bestimmt nicht leicht nur einen anfangsbuchstaben für jedes wort zu benutzen, dafür also meine anerkennung.
    trotzdem denke ich gehört dieses stück wohl eher in die kategorie "erotik" und nicht in "liebe und romantik"

    Mit freundlichen Grüßen verbleibend
    Archangelus

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2007
    Ort
    an der schönen Ostsee
    Beiträge
    413
    Hallo Archangelus,



    danke für Deinen Kommentar und das Lob. Man kann streiten, ob es bereits in die Erotik sollte oder nicht, mehr oder weniger wurde ja andeutungsweise geschrieben.

    Ich meine, dass keine Gefährdung irgendwelcher Art zu erkennen ist....


    liebe Grüße
    ric
    Jeder ist ein Mond und hat eine dunkle Seite, die er niemandem zeigt. (Mark Twain)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Sie liebte die Dichtkunst
    Von JoteS im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2014, 11:14
  2. Sie liebte ihn...
    Von Poetry29 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 22:52
  3. Ich liebte dich
    Von speZnas im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 02:06
  4. Als ich liebte
    Von Windsbraut im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 23:03
  5. Ich liebte
    Von Bald im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 21:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden