Seite 1 von 3 123 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.539

    Eigene Buchveröffentlichungen

    Liebe Mitglieder von gedichte.com,

    An dieser Stelle ist von nun an die Möglichkeit gegeben, Hinweise auf Bücher zu veröffentlichen, an deren inhaltlichen Gestaltung Ihr maßgeblich mitgewirkt habt.

    Hierzu einige Anmerkungen:

    1. Bitte wendet Euch an uns, bevor Ihr ein Werk hier eintragt. Wir sehen uns dazu gezwungen, jeden Fall einzeln abzuwägen, da dieser Thread eine Auflockerung des Werbeverbotes darstellt. Unbesprochene Veröffentlichung werden gelöscht.

    2. Wir verlangen eine gewisses Engegament in diesem Forum, bevor wir einer Bewerbung zustimmen. Ein einfaches Anmelden ohne weitere Beiträge genügt nicht. Die klassische 500-Beiträge-Grenze ist hier, wie immer, eine der Richtschnuren.

    Wir weichen hier ein wenig von unserem Werbeverbot ab, weil wir hoffen, daß gedichte.com im besten Falle genau dazu führt, daß Dichter hier das erste Mal in die Öffentlichkeit treten, sich verbessern und lernen und durch das, was sie von hier und andernorts mitnehmen, den Weg zur gedruckten Veröffentlichung schaffen.

    kurushio
    - Administrator d.R. -

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.004
    Liebe Dichter, liebe alte Freunde

    Durch die Jahre auf dotcom habe ich nicht nur sehr viel gelernt, sondern auch den Mut und die Sicherheit gefunden, dass meine Texte gut genug für das Papier zwischen zwei Buchdeckeln sind.

    So ist die GefühlsGrammatik entstanden, eine Gedichtesammlung von Werken, vornehmlich entstanden während meiner Aktivzeit auf gedichte.com.

    Das Buch ist eben erschienen im Wiesenburg Verlag
    ISBN: 978-3-940756-27-5
    Katharina Berger; GefühlsGrammatik




    Wer immer möchte, kann mir gerne per PN oder mail eine Rückmeldung zukommen lassen. Ich freue mich über jede Reaktion.

    LG
    yarasa
    Geändert von yarasa (05.01.2009 um 20:53 Uhr)
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.564
    Liebe Dotcomler,

    unter der Leitung unseres Mitautors und Herausgebers Sigmar Erics entstand in den letzten Wochen ein Gemeinschaftsprojekt der User yaira, Iranoctis und seiner Freundin Selanor (nicht hier im Forum aktiv), Baratheon, Florestan, Jala und mir, Ensimismado. Die Anthologie enthält 42 Gedichte, aufgereiht an dem roten Faden, dass sie moderne Themen in traditionellen Formen behandeln (z. T. mit zeitgenössischen lyrischen Mitteln verfremdet). Dazu gibt es einen ausführlichen Kommentarteil, der interessierten Lesern Deutungsansätze und Hintergrundinformationen bietet sowie unerfahrenen Lyrikern einen Einblick darin ermöglicht, wie unterschiedlich Gedichte gestaltet und wie sie interpretiert werden können.

    Zu finden ist das Buch unter dem Titel Junger Wein.



    Das Buch ist erschienen bei Shaker-Media
    ISBN: 978-3-86858-122-5
    Sigmar Erics (Hg.), Junger Wein

    Rückmeldungen oder Fragen können mir gerne per PN geschickt werden.

    Gruß,
    Florian
    Geändert von Ensimismado (20.12.2008 um 20:29 Uhr)
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    987
    Liebe Yarasa,
    lieber Baratheon, lieber Ensimismado, lieber Florestan, lieber Iranoctis, liebe Jala, liebe Selanor, lieber Sigmar, liebe Yaira,

    (in der Reihenfolge der Postings und nach Alphabet)

    euch allen meinen herzlichsten Glückwunsch und meine hohe Anerkennung!

    Ihr habt durch die Verbuchlichung eurer Lyrikkunst zum Ausdruck gebracht, dass euch die Freude an der intensiven Auseinandersetzung mit der Sprache und die Verdichtung als besondere Form des Ausdrucks von Gefühl und Gedanken besonders am Herzen liegt. - Es gehört ganz unbestritten ein starker Wille dazu, ein solches Projekt in die Tat umzusetzen.

    Überdies freut es mich, dass neben dem allgemeinen Trend zum Lesen am Bildschirm auch eine Bewegung von den Pixeln zum gedruckten Buch stattfinden kann.

    Ich freue mich mit euch! Macht schön weiter so.

    Herzlich
    Honigblume

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.610


    hm, ich schaffs (noch) nicht kleiner...

    mochte hier meinen zweiten gedichteband (nach "sommerlieder und winterblues") vorstellen:

    "EIN TIER NAMENS HOFFNUNG" - 102 seiten, mit 54 selbstferfertigten illustrationen.

    ich biete es - einschließlich verpackung+porto - für 7,20 eur an.

    liebe grüße
    norbert

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100

    Darf ich vorstellen....



    Es freut mich Euch mein Büchlein vorstellen zu dürfen.
    Druckfrisch riecht es herrlichst*gg*

    Mein Dank gilt vorallem den Usern die mich in den letzten Jahren
    unterstützt und die mir in vielerlei Hinsicht geholfen haben.

    Danke, vorallem an horstgrosse2, vulpin und Kulturheinzi.

    Behutsames grüßt herzlichst.
    Geändert von Behutsalem (01.12.2009 um 10:25 Uhr)
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.051
    schick. den verlag kann ich aber nicht entziffern.
    verkaufstechnisch raffinierte grüsse, lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  8. #8
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.100
    Hallo leporello,

    Danke fürs schick!!!

    Das Buch ist im Memoiren Verlag erschienen.
    Denke jetzt passts auch, verkaufstechnisch

    Lg. Behutsalem
    Geändert von Behutsalem (02.12.2009 um 15:09 Uhr)
    Mein NeuestesMan nehme...
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.591
    Liebe Line,
    Deinem zweiten Kind wünsche ich gutes Gedeihen und Dir sage ich meine besten Glückwünsche. Besten Dank auch für Dein liebenswürdiges Gedenken.
    Heinz

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    1.610

    (F)ROHKOST - Menü in fünf Gängen

    (F)ROHKOST - Menü in fünf Gängen
    ich möchte hans danken, dass er mir mit seinem kunstfechter-verlag -"www.verlag-diekunstfechter.de"

    die möglichkeit geboten hat, mit meinem gedichtband

    (F)ROHKOST

    Menü in fünf Gängen


    ins licht der literarischen öffentlichkeit zu treten.

    das buch enthält gedichte von meinen anfängen 2006 bis heute, umfasst 109 seiten und ist mit ca. 80 illustrationen reich bebildert.

    der ladenverkaufspreis beträgt 9,95 eur (plus 1,50 eur bei versand) - es kann direkt beim verlag, auch über "amazon.de" und "buchhandel.de" oder auch bei mir "norbertboell@t-online.de" (dann gibts eine persönliche widmung dazu...) bestellt werden.

    liebe grüße
    norbert
    Geändert von norbert (29.06.2010 um 18:28 Uhr)

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2008
    Ort
    Phoenix
    Beiträge
    351
    hallo liebe leutz,

    im Zuge meiner ersten Buchveröffentlichung im lyrischen Bereich wollte ich Euch gerne darauf aufmerksam machen.

    Fange mir den Augenblick & du findest darin die Wahrheit. Nichts ist deutlich klarer, unbeeinflusster, als dieser kleine Moment des Innehaltens, des sich Einlassens auf das Andere, außerhalb unserer eigenen Ichs. Über 100 Haiku und Gedichte illustrieren die Welt als eine Form der Welt und Existenzerfahrung aus dem Blickwinkel der modernen Dichtung sowie Fotografie. Augenblicke Haiku & Poesie teilt mit 22 Farbabbildungen die Art dieser Betrachtungsweise dem Leser direkt mit und gibt Aufschluss über Momentaufnahmen aus der Sicht des Dichters.

    die Verlinkung zu diesem Buch ist folgende:


    Das Buch Bastian Kienitz Augenblicke (ISBN: 978-3-86858-603-9) wurde bei Shaker Media veröffentlicht.

    lieben Gruß gin
    © 2008 by basse alles was du hast, trägt sich zum nächsten leben (good luck).

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    338
    Hallo Leute,

    Vor einigen Tagen habe ich zwei ebooks auf amazon/kindle veröffentlicht:

    Michael Krause-Blassl: "Das Lied des Wüstenvogels", Roman, ca. 200 Seiten, 2,68 Euro
    Es handelt sich um die romanhafte Biographie eines jungen, unangepassten Menschen,
    eine Art "Wüstenvogel" (Nietzsche), der aus dem "Nest" geworfen wurde und "ausflog",
    das Fürchten zu lernen.

    Michael Krause-Blassl: "Lebenssplitter", Gedichte, ca 40 Seiten, 0,89 Euro
    In diesem Band sind Gedichte aus 40 Jahren "versammelt".

    Zu beiden Bänden gibt es kostenlose Leseproben.

    Es würde mich sehr freuen, wenn ihr mal reinschauen würdet.

    Viele liebe Grüße

    wintervogel (Michael Krause-Blassl)

  13. #13
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    338

    "Lebensflackern" - kostenloses eBook (33 Gedichte)

    Hallo Leute,

    ich hoffe, ich bin hier in dieser Rubrik richtig.

    Möchte nur kurz darauf hinweisen, dass mein 2. Gedichtband (s.o.)
    bis nächsten Donnerstag (24.1.) als kostenloses eBook runtergeladen werden kann:

    Michael Krause-Blassl / Kindle Shop

    Vielleicht interessiert sich ja die eine und der andere dafür.

    Viele liebe Grüße

    wintervogel

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2011
    Beiträge
    338

    Die Melodie von Allnir - Fast ein Märchen

    Hallo, liebe Leute,

    ich hoffe, ich darf hier kurz darauf hinweisen, dass heute (15.3.) mein o. a. Roman als kostenloses eBook bei Amazon/Kindle runtergeladen werden kann.
    Im Moment steht er bei den kostenlosen Märchen auf Platz 1 und bei der kostenlosen Fantasy auf Platz 2.

    Über euer Interesse würde ich mich sehr freuen.

    Viele liebe Grüße

    wintervogel

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2007
    Ort
    im schönen bayrischen ...........
    Beiträge
    1.311
    Yippie es ist da. Knackis Meisterwerk

    FUN tastische Welt

    Es wird nicht lange nachgekartet,
    doch darauf hat die Welt gewartet.
    Ein Buch voll Unsinn, voller Fun,
    wie man‘s von mir erwarten kann.

    Ich hab in mancher dunkler Nacht,
    über das Leben nachgedacht
    und so entstand dann Stück für Stück,
    dieses Meisterwerk, welch Glück.

    Wenn einer dieses Büchlein mag,
    dies gibt es beim Noel-Verlag.
    Dazu braucht man, ich bin kein Dummer,
    schlussendlich auch noch diese Nummer:

    ISBN: 978-3-95493-011-1
    Ich bin ein Niemand. Niemand ist perfekt.
    Also bin ich perfekt!

Seite 1 von 3 123 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Eigene Nüsse
    Von gha im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 12:21
  2. Das eigene Ich
    Von Lyrik Chaot im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2009, 10:11
  3. Eigene Wege
    Von Leo 2298 im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2007, 10:28
  4. Eigene Wirklichkeit
    Von ***sabsi*** im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden